:: Das Indianer Forum :: Für alle Indianer und Freunde der EC Hannover Indians
Das Team 17/18 - Druckversion

+- :: Das Indianer Forum :: Für alle Indianer und Freunde der EC Hannover Indians (http://www.indianer-forum.de)
+-- Forum: Die 1. Mannschaft (http://www.indianer-forum.de/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: Das Team (http://www.indianer-forum.de/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: Das Team 17/18 (/showthread.php?tid=1921)



RE: Das Team 17/18 - Maroste 88 - 19.07.2017

da wir ja einige Wohnungen einsparen denke ich da eher noch an einen Knaller als Verstärkung.... lachen 

für das "ausgesprochene Ziel" im Mittelfeld rumzukrebsen ist der Kader schon "overdressed"   Gefällt mir


RE: Das Team 17/18 - nordstadtapache - 19.07.2017

Noch einen Knaller? Wo soll der denn spielen?
Gerne noch ein paar Nachwuchstalente um auf die übliche 3-8-12-Stärke zu kommen. Auch Grass oder Meve würde ich gerne wiedersehen. Ansonsten können wir uns gerne im Januar noch mal über evtl. Nachverpflichtungen unterhaltenZwinkern


RE: Das Team 17/18 - Hahn - 19.07.2017

Selbst wenn ein guter noch kommt, kann ich mir vorstellen das die dritte Reihe dann Bsp mir Grass - Goller - (neu Verpflichtung) sein könnte. Vorausgesetzt Grass bekommt einen Vertrag. Arnold und Valasek werden zusammen bleiben, das wird so sein. Denke aber das es nicht unbedingt mit Goller sein muss


RE: Das Team 17/18 - Maroste 88 - 19.07.2017

na eine Gala-Reihe wie in der OL üblich können ja alle.....


RE: Das Team 17/18 - Ontarioboy - 20.07.2017

Ohne heute sagen zu können , ob das alle so funktionieren wird wie geplant , wäre es mEn irgendwie unfair die bisherige Kaderzusammenstellung zu kritisieren. 

Wenn ein Grass und ein Meve, oder 2 andere Fölis o.ä. die 4te Reihe Positionen einnehmen würden , ist doch vom Papier alles ok. 

Klar wäre ein weiterer klasse Deutscher Verteidiger oder auch Stürmer wünschenswert ! 
Aber ich denke ein guter Trainer kann aus dem bisherigen Spielern durchaus was Gutes aufbieten. 
Wedemark und Co. haben sicher auch gute Teams , aber letztendlich zählt auf dem Eis auch , dass dort eine Einheit steht und alle aus der Mannschaft bereit sind und Bock haben. 

Qualität zählt ohne Frage natürlich auch - aber Charakter und Chemie sind eben zusätzlich auch nicht zu verachten. 

Aus meiner Sicht können wir mit dem Kader + eine halbwegs ordentliche Reihe 4 ins Rennen gehen. 
Schön wäre es, wenn wir zudem bereit wären zur Not auch noch innerhalb der Saison wie auch immer reagieren zu können. 

Ähnlich wie im Fußball wird auch hier der Markt aktuell nicht sooo einfach sein. 
Bisher sieht das vom Papier doch nicht sooo schlecht aus und wenn wir bereit sind , in der Hinterhand nochmal was zu tun , dann glaube ich auch an eine gute Platzierung ! 

Ob wir mit Joly (  Zwinkern ) und Huebscher oder Morczi und Bacek 2 Spieler von irgendwo her verpflichten, wobei wir das ein oder andere Szenario vielleicht besser finden würden , ist doch eigentlich egal ! 
Mittlerweile haben wir so viele innerstädtische Transfers oder Wechsel erlebt. 
Wichtig ist vor allem , dass da auf dem Eis abgeliefert wird. 

Tut AM oder jemand anderes das , ist es dann egal wo der herkommt ! 

Die " Hannover Scorpions " sind tot und ab sofort ist die Wedemark unser Konkurrent. 
Schön, wenn die lieber CK als AM haben wollen. 
Schön, dass DS dort spielt ! 

Wenn wir die Joppels erneut als Team besiegen und wenn AM dann der Matchwinner mit 3 Punkten ist , stört ganz schnell niemanden mehr , dass der letzte Saison noch dieser OLN Kracher Spieler war , der für die Bauern aufgelaufen ist. 
Herz zeigen und gut ist es ! Das ist Pferdeturm Style , wie viele von uns es wollen. 

Auch wenn ich oft Kritiker bin , bisher finde ich , dass die Verantwortlichen einen sportlich guten Job gemacht haben. Besser mag es immer gehen , aber aus meiner Sicht heißt es erstmals abwarten UND unbedingt zuschlagen, sofern sich was Gutes ergibt ! 

Stand heute sicherlich unrealistisch, aber ich wünsche mir weiterhin einen Stürmer wie Kyle Doyle  , oder einen weiteren starken Verteidiger. 

Ziemlich wahrscheinlich wird das aber nicht mehr psssieren und daher hofffe ich aktuell, dass ein Lilik von uns allen unterschätzt wird und das er einen starken defensiven , aber vor allem auch läuferisch guten Part einnehmen kann. 

Ich freue mich mittlerweile auf die kommend Saison und das ist subjektiv ja eher ein gutes Zeichen !


RE: Das Team 17/18 - Indianer - 20.07.2017

(20.07.2017, 02:15)Ontarioboy schrieb: Ohne heute sagen zu können , ob das alle so funktionieren wird wie geplant , wäre es mEn irgendwie unfair die bisherige Kaderzusammenstellung zu kritisieren. 

Wenn ein Grass und ein Meve, oder 2 andere Fölis o.ä. die 4te Reihe Positionen einnehmen würden , ist doch vom Papier alles ok. 

Klar wäre ein weiterer klasse Deutscher Verteidiger oder auch Stürmer wünschenswert ! 
Aber ich denke ein guter Trainer kann aus dem bisherigen Spielern durchaus was Gutes aufbieten. 
Wedemark und Co. haben sicher auch gute Teams , aber letztendlich zählt auf dem Eis auch , dass dort eine Einheit steht und alle aus der Mannschaft bereit sind und Bock haben. 

Qualität zählt ohne Frage natürlich auch - aber Charakter und Chemie sind eben zusätzlich auch nicht zu verachten. 

Aus meiner Sicht können wir mit dem Kader + eine halbwegs ordentliche Reihe 4 ins Rennen gehen. 
Schön wäre es, wenn wir zudem bereit wären zur Not auch noch innerhalb der Saison wie auch immer reagieren zu können. 

Ähnlich wie im Fußball wird auch hier der Markt aktuell nicht sooo einfach sein. 
Bisher sieht das vom Papier doch nicht sooo schlecht aus und wenn wir bereit sind , in der Hinterhand nochmal was zu tun , dann glaube ich auch an eine gute Platzierung ! 

Ob wir mit Joly (  Zwinkern ) und Huebscher oder Morczi und Bacek 2 Spieler von irgendwo her verpflichten, wobei wir das ein oder andere Szenario vielleicht besser finden würden , ist doch eigentlich egal ! 
Mittlerweile haben wir so viele innerstädtische Transfers oder Wechsel erlebt. 
Wichtig ist vor allem , dass da auf dem Eis abgeliefert wird. 

Tut AM oder jemand anderes das , ist es dann egal wo der herkommt ! 

Die " Hannover Scorpions " sind tot und ab sofort ist die Wedemark unser Konkurrent. 
Schön, wenn die lieber CK als AM haben wollen. 
Schön, dass DS dort spielt ! 

Wenn wir die Joppels erneut als Team besiegen und wenn AM dann der Matchwinner mit 3 Punkten ist , stört ganz schnell niemanden mehr , dass der letzte Saison noch dieser OLN Kracher Spieler war , der für die Bauern aufgelaufen ist. 
Herz zeigen und gut ist es ! Das ist Pferdeturm Style , wie viele von uns es wollen. 

Auch wenn ich oft Kritiker bin , bisher finde ich , dass die Verantwortlichen einen sportlich guten Job gemacht haben. Besser mag es immer gehen , aber aus meiner Sicht heißt es erstmals abwarten UND unbedingt zuschlagen, sofern sich was Gutes ergibt ! 

Stand heute sicherlich unrealistisch, aber ich wünsche mir weiterhin einen Stürmer wie Kyle Doyle  , oder einen weiteren starken Verteidiger. 

Ziemlich wahrscheinlich wird das aber nicht mehr psssieren und daher hofffe ich aktuell, dass ein Lilik von uns allen unterschätzt wird und das er einen starken defensiven , aber vor allem auch läuferisch guten Part einnehmen kann. 

Ich freue mich mittlerweile auf die kommend Saison und das ist subjektiv ja eher ein gutes Zeichen !
Gefällt mir Applaudieren  So sehe ich das auch!


RE: Das Team 17/18 - Otto - 20.07.2017

Kann mich den Ausführungen auch zu einem großen Teil anschließen.

Nur, das wir noch einen Stürmer wie Kyle Doyle und einen starken Verteidiger brauchen kann ich langsam nicht mehr lesen.

Wir sind im Tor top aufgestellt. In der Verteidigung durch die Verpflichtung von Lasse ebenfalls sehr gut aufgestellt. Im Sturm mit Pohanka, Bacek, Morczinietz, Schwab und Hein fünf Topstürmer. Dazu als Neuzugänge noch Pfennings, der für mich in die zweite Reihe gehört, Goller und Ledlin, der aufgrund seiner Statistiken eigentlich höher als die vierte Reihe spielen müsste. Unsere anderen Stürmer nicht zu vergessen.
Jetzt noch zwei junge Stürmer für die vierte Reihe. Das sollte es dann gewesen sein.

Unsere Verantwortlichen haben aus meiner Sicht was den aktuellen Kader betrifft, einen "hervorragenden " Job gemacht. Höhepunkte der Coup mit Bacek und die Verpflichtungen von Morczinietz und Lasse. 

Der Kader ist in jedem Fall besser besetzt als in der letzten Saison.

Und dann ist da ja auch noch unser neuer Trainer, der auch sein "Scherflein" zu einer "besseren" Saison beitragen wird.

Vorrausschauend auf die neue Saison, nach Platz 9 in der letzten Saison, wäre für mich um Platz 6 mitzuspielen schon etwas gewesen. Bei dem derzeitigen Kader sollte auch der Angriff auf Platz 4 möglich sein.

Die Vorfreude auf die neue Saison ist jedenfalls schon riesig.


RE: Das Team 17/18 - bm_tie - 20.07.2017

(20.07.2017, 10:21)Otto schrieb: Der Kader ist in jedem Fall besser besetzt als in der letzten Saison.
sieht zumindest so aus - wo wir mit dem Kader landen ... schwer zu sagen, weil auch von der Konkurrenz abhängig. Bei Betrachtung derselben empfinde ich Respekt, aber so richtiges Gruseln stellt sich bei mir nicht ein, auch nicht beim Nachbarn.


RE: Das Team 17/18 - Adlerauge - 20.07.2017

Mit diesem Kader plus 2 X müsste Soccio mehr als zufrieden sein. Ich denke man hat ihm das Bestmögliche was im MOment wohl machbar ist, an die Hand gegeben. MIt dem Finnen einen Top Verteidiger verpflichtet, der soweit ich das beurteilen kann (man schaut sich nur mal das Niveau der 2 Finnischen Liga an ) in der Oberliga seinesgleichen sucht.
Angst und Bange macht mir im Norden zur Zeit auch niemand, von daher ist alles offen. Man wird sehen wie am Ende alles zusammen passt.Wie dicht es an der Spitze zugeht haben wir alle ja letzte Saison erleben dürfen. Zwinkern


RE: Das Team 17/18 - Indianer - 20.07.2017

(20.07.2017, 10:21)Otto schrieb: Kann mich den Ausführungen auch zu einem großen Teil anschließen.

Nur, das wir noch einen Stürmer wie Kyle Doyle und einen starken Verteidiger brauchen kann ich langsam nicht mehr lesen.

Wir sind im Tor top aufgestellt. In der Verteidigung durch die Verpflichtung von Lasse ebenfalls sehr gut aufgestellt. Im Sturm mit Pohanka, Bacek, Morczinietz, Schwab und Hein fünf Topstürmer. Dazu als Neuzugänge noch Pfennings, der für mich in die zweite Reihe gehört, Goller und Ledlin, der aufgrund seiner Statistiken eigentlich höher als die vierte Reihe spielen müsste. Unsere anderen Stürmer nicht zu vergessen.
Jetzt noch zwei junge Stürmer für die vierte Reihe. Das sollte es dann gewesen sein.

Unsere Verantwortlichen haben aus meiner Sicht was den aktuellen Kader betrifft, einen "hervorragenden " Job gemacht. Höhepunkte der Coup mit Bacek und die Verpflichtungen von Morczinietz und Lasse. 

Der Kader ist in jedem Fall besser besetzt als in der letzten Saison.

Und dann ist da ja auch noch unser neuer Trainer, der auch sein "Scherflein" zu einer "besseren" Saison beitragen wird.

Vorrausschauend auf die neue Saison, nach Platz 9 in der letzten Saison, wäre für mich um Platz 6 mitzuspielen schon etwas gewesen. Bei dem derzeitigen Kader sollte auch der Angriff auf Platz 4 möglich sein.

Die Vorfreude auf die neue Saison ist jedenfalls schon riesig.

Auch dein Post Gefällt mir Applaudieren, könnte von mir sein Zwinkern