:: Das Indianer Forum :: Für alle Indianer und Freunde der EC Hannover Indians
Das Team 17/18 - Druckversion

+- :: Das Indianer Forum :: Für alle Indianer und Freunde der EC Hannover Indians (http://www.indianer-forum.de)
+-- Forum: Die 1. Mannschaft (http://www.indianer-forum.de/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: Das Team (http://www.indianer-forum.de/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: Das Team 17/18 (/showthread.php?tid=1921)



RE: Saison 17/18 - Drake #53 - 06.04.2017

Ach, was wird das ein herrlicher Sommer in unserem idyllischen gallischen Dorf  Zwinkern
Kaum sind die Krieger von der letzten Auseinandersetzung zurück, riecht es hier gewaltig nach Fisch, und zwar nach verfaultem!
Da wollen wir doch mal hoffen, dass es noch die eine oder andere Provokation aus einem der umliegenden Römerlager gibt, bevor unsere User aus lauter Langeweile aufeinander eindreschen.

Sommertheater schon VOR der SAP  Gefällt mir


RE: Saison 17/18 - Indianer - 06.04.2017

(06.04.2017, 15:44)andrasch schrieb: Ich nicht....
Um mittelfristig (auch mal während der regulären Saison) erfolgreich zu sein muss der Kader in der Tiefe verbessert werden. Dann gehören Spieler wie Wasser (u.a auch wegen dummen Strafen), Meve oder Lilik eben nicht zu den ersten Ansprechpartnern!
Einen Hein darf man nach der Saison auch einfach auf Grund seiner Scoringwerte keinen Vertrag anbieten. Ebenso einem Gibbons...

Lilik hat einen Vertrag für die neue Saison! Bei Gibbons stimme ich dir zu!


RE: Saison 17/18 - Rob - 06.04.2017

Es tut mir leid, aber Wasser würde ich nicht verlängern! Zu oft dumme Strafen und in der gesamten Saison habe ich keinen guten Move von ihm gesehen.


RE: Saison 17/18 - Hafensaenger - 07.04.2017

@ Apanatschi
Top Beitrag dem stimme ich voll zu ,,Danke"
@andrasch
Was darf ich in deinen Augen unter ,,nicht günstigen Spieler" verstehen und woher weißt du was ein Spieler bei uns verdient?.
Wenn ich meinem Arbeitgeber 7 Tage die Woche zur Verfügung stehen sollte zusätzlich meine Knochen so hinhalte wie unsere Jumgs wüsste ich nicht ob man mich Überhaupt bezahlen kann.Wir sind beim Eidhockey und nicht Fußball.
Vielleicht könnten wir Fans ja mal beim Vorstand nachfragen ob uns die Gehaltslisten der Spieler veröffentlicht werden damit wir entscheiden können wer für sein Geld genug gescord hat.
Also ich habe diese Saison viele Indianer mit Herz auf dem Eis gesehen und möchte diiese auch nächste Saison wieder hier am Turm sehen und nicht jedes Jahr eine andere Manschaft, das führt zum Erfolg.


RE: Saison 17/18 - andrasch - 07.04.2017

Natürlich kann ich nicht sagen, was ein Hein oder Gosdeck brutto verdient, aber Eishockeyspieler werden zB auf Grund von gezeigten Leistungen aus der Vergangenheit bezahlt und da werden beide ua DEL/DEL2 Erfahrungen angerechnet. Hinzu kommt, dass sie Vollprofis sind und somit auch alles drum herum bezahlt wird (Wohnung, Auto etc.). Daher teurer sind als ein Finkel oder Grass...
Die Aussagen "Indianer mit Herz" kann ich leider nicht mehr hören. Es sind Eishockeyspieler die (mehr oder weniger) Geld für ihre Leistungen bekommen, diese Leistungen auf Grund von Verträgen eben gerade am Turm zeigen. Sie würden dies aber auch bei anderen Vereinen tun, wenn sie dafür Geld bekommen.
Nochmal: Wenn ich eine Entwicklung sehen möchte (nach den Aussagen Sulkovskys auf dem Stammtisch bin ich mir nicht sicher ob diese gewünscht ist...) muss (!!!) ich sowohl bei den geplanten (!) Leistungsträgern und beim Spielermaterial für die hinteren Reihen investieren bzw. Änderungen herbeiführen...


RE: Saison 17/18 - Hafensaenger - 07.04.2017

Was würde ein Herr Gentges jetzt sagen: Die unwissenden


RE: Saison 17/18 - andrasch - 07.04.2017

Herr Gentges ist auch nicht ganz dicht Zwinkern


RE: Saison 17/18 - Dirk Mertens - 07.04.2017

Ich würde den Hein nicht abgeben. Gosdeck und Gibbons hingegen schon.


RE: Saison 17/18 - NYRangers - 07.04.2017

(07.04.2017, 09:24)andrasch schrieb: Natürlich kann ich nicht sagen, was ein Hein oder Gosdeck brutto verdient, aber Eishockeyspieler werden zB auf Grund von gezeigten Leistungen aus der Vergangenheit bezahlt und da werden beide ua DEL/DEL2 Erfahrungen angerechnet. Hinzu kommt, dass sie Vollprofis sind und somit auch alles drum herum bezahlt wird (Wohnung, Auto etc.). Daher teurer sind als ein Finkel oder Grass...
Die Aussagen "Indianer mit Herz" kann ich leider nicht mehr hören. Es sind Eishockeyspieler die (mehr oder weniger) Geld für ihre Leistungen bekommen, diese Leistungen auf Grund von Verträgen eben gerade am Turm zeigen. Sie würden dies aber auch bei anderen Vereinen tun, wenn sie dafür Geld bekommen.
Nochmal: Wenn ich eine Entwicklung sehen möchte (nach den Aussagen Sulkovskys auf dem Stammtisch bin ich mir nicht sicher ob diese gewünscht ist...) muss (!!!) ich sowohl bei den geplanten (!) Leistungsträgern und beim Spielermaterial für die hinteren Reihen investieren bzw. Änderungen herbeiführen...

Gefällt mir


RE: Saison 17/18 - GuinnessGunnar - 07.04.2017

(06.04.2017, 22:36)Drake #53 schrieb: Ach, was wird das ein herrlicher Sommer in unserem idyllischen gallischen Dorf  Zwinkern
Kaum sind die Krieger von der letzten Auseinandersetzung zurück, riecht es hier gewaltig nach Fisch, und zwar nach verfaultem!
Da wollen wir doch mal hoffen, dass es noch die eine oder andere Provokation aus einem der umliegenden Römerlager gibt, bevor unsere User aus lauter Langeweile aufeinander eindreschen.

Sommertheater schon VOR der SAP  Gefällt mir

Applaudieren Applaudieren Applaudieren Applaudieren lachen lachen lachen lachen

Und wen dann noch einer zu singen anfängt, dann hängen die Misteln aber schief.