Das Team 2014/2015
Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Thompson
Lindener
*****

Beiträge: 1.124
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 3
#21
24.03.2014, 13:09

(24.03.2014, 11:04)Flaxman schrieb: Für uns hoffe ich das Hertel bleibt, wobei das wohl glaube utopisch ist. Ansonsten bitte auch mal Preuss Spielpraxis geben, denn wenn man ehrlich ist, kann er soviel schlechter als Oster ja nicht seinAngstüberlegen

Wüsste jetzt nicht wo Oster schlecht sein soll? Weil er vllt. ein paar Unsicherheiten mehr gezeigt hat als Hertel (DEL Torwart)?
Denke auf der Torhüter Position sind wir Top besetzt. Bei den Glanzparaden die Oster und Hertel teilweise gezeigt haben gibt es nicht viel zu meckern.

Sanders und Vaillencourt: Kapier ich auch nicht warum die in letzter Zeit von einigen schlecht gemacht werden? Haben am Anfang etwas gebraucht um sich zu finden (wie das ganze Team übrigens), aber dann immer gescort. Bin mit den beiden völlig zufrieden. Wenn ich an die letzten Jahre denke bin ich doch froh mal wieder Stürmer zu haben die miteinander spielen können und die kontinuierlich Punkte machen.

In meinen Augen ist die größte Baustelle die Abwehr, hier fehlt es manchmal an Ruhe.

Insgesamt wäre ich aber auch total zufrieden wenn das Team einfach so bleibt wie es ist. das hat doch alles deutlich besser funktioniert als ich erwartet hatte und ich finde man hat zum Ende der Saison gesehen was so möglich ist. Also bleibt doch bitte einfach alle, ich fänd es super :)

Antworten
NYRangers
Semiprofi
*****

Beiträge: 3.296
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 0
#22
24.03.2014, 13:30

Um nur mal auf Thompson letzten Satz einzugehen.... Ich nicht! Zwinkern
Persönlicher Pleite Counter: Nun schon 4
Antworten
Stephan
Administrator
*******

Beiträge: 6.151
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 2
#23
24.03.2014, 13:33

Stillstand wäre ein Rückschritt
Gruß
Stephan
--------
IndiansNewsBlog auf Twitter folgen.

[Bild: HannoverIndiansNewsBlog2011.1.gif]
Antworten
Erni
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.910
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 3
#24
24.03.2014, 13:56

Tor:

Die Weiterverpflichtung von Hertel haben wir leider nicht in unseren Händen.
Fakt ist aber, das er uns schon einige Punkte gerettet hat.

Bei Oster habe ich das Gefühl, das er häufig das Glück hat, angeschossen zu werden. Ausserdem finde ich seine Hibbeligkeit bei den Spielunterbrechungen fraglich. Ruhe strahlt er nicht aus.

Abwehr:

Wir werden wohl kommende Sasion einen neuen Käpt`n haben. Bin masslos enttäuscht von unserer #78, zu steif zu langsam, da brauchen wir Verstärkung. Da auch noch Finkel und Richard gefehlt haben , als es in die Endphase ging, muss man die Zusammenstellung der Abwehr neu überdenken.
Verletzung von Finkel kann passieren, Richard fehlte berufsbedingt, da muss man schon schauen, inwieweit man auf ihn bauen kann. Würde mich freuen, wnn er bliebe, aber da brauchts dann doch noch einen weiteren Haudegen für die Abwehr. Die jungen Spieler haben alle Spaß gemacht und man sollte sie hier weiter entwickeln.

Sturm:

Grundsätzlich alles brauchbar, die jungen Wilden, wie in der Abwehr haben einen "good Job" gemacht. Auch die etwas ältere Generation, wie Weller und J.Keller sind brauchbar. Da kommts wahrscheinlich eher auf das Preis/Leistungs .... an. Aber auch, welche Alternativen man bekommen kann. Alerdings würde ich mir schon wünschen, das man Koziol als Leader etwas entlasten könnte, damit er sich nicht verheizt.

Zu den K-Spielern:

Bin da etwas hin und hergerissen. Beide haben ordentlich gescored, sind dann aber , wenn es um die Wurst ging auch häufig untergetaucht. körperlich starke Gegner mochten beide gar nicht, wobei es bei DV noch extremer war. Vielleicht fehlt da in der Reihe ein körperlich robuster Spieler a la Anderson.

Wenn junge Spieler von unten nachrücken muss aber auch Platz geschaffen werden, wichtig ist, das die Spieler den Weg des Vereins mitgehen wollen. Neuzugänge sollten sich schon charakterlich ins Team passen, irgendwelche Diven brauchen wir nicht.
Antworten
Bertl
Semiprofi
*****

Beiträge: 942
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung: 2
#25
24.03.2014, 14:47

(24.03.2014, 13:56)Erni schrieb: Zu den K-Spielern:

Bin da etwas hin und hergerissen. Beide haben ordentlich gescored, sind dann aber , wenn es um die Wurst ging auch häufig untergetaucht. körperlich starke Gegner mochten beide gar nicht, wobei es bei DV noch extremer war. Vielleicht fehlt da in der Reihe ein körperlich robuster Spieler a la Anderson.

Wenn junge Spieler von unten nachrücken muss aber auch Platz geschaffen werden, wichtig ist, das die Spieler den Weg des Vereins mitgehen wollen. Neuzugänge sollten sich schon charakterlich ins Team passen, irgendwelche Diven brauchen wir nicht.

Man sollte aber auch eines nicht vergessen. Wenn man zu den Top Scorer (5. und 6. der regulären Saison) dann steht man auch unter besonderer Aufmerksamkeit der gegnerischen Verteidung/Abwehr. Und so kam teilweise unsere zweite Reihe bzw. die anderen mehr zur Geltung.
Antworten
DaRoss
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.514
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung: 0
#26
24.03.2014, 15:07

Mal weg von den Kontis, die wie ich finde, unterm Strich zu schlecht beurteilt werden.

Danny hat mir auch gestern nicht wirklich gefallen. Solide, mehr war das nicht. Aber reicht das? Die ersten beiden Tore von Hamm gehen mMn auf die Kappe von Oster. Tor Eins geht mitten durch die Beine, Tor Zwei legt er sich selbst rein. Das war nicht schön. Auch ohne den Druck von Hertel waren da einige Fehler dabei. Da sollte er ruhiger werden. Ruhe strahlt er in engen Spielen nicht aus, aber das kann man alles lernen und er ist noch ein junger Bursche. Die Frage ist hier eher, wie plant man mit ( Hertel und ) Morawitz.

Wichtiger als die Offensive, wenn die Kanadier gehalten werden können !!!, ist die Verteidigung und die Torhüterposition.
Frühe Planungssicherheit ist sicherlich schön, ob es diese aber geben wird, mag ich mal zu bezweifeln.

Eigentlich sollte aber im Optimalfall, die Kaderplanung eine schnelle Sache sein. Der Kader ist einfach sehr gut besetzt und hat definitiv noch ordentliches Entwicklungspotential.
hannoverfallen
Antworten
Indianer
Semiprofi
*****

Beiträge: 754
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 1
#27
25.03.2014, 11:32

Für die #19 und die #78 würde ich stärkere Spieler holen.
ECH: drei große Buchstaben-eine große Liebe.

Am Pferdeturm seit 1972 dabei, damals noch ohne Dach

Scorpions? Eine Hardrock-Band aus Hannover.
Antworten
TurmOldie
Fortgeschrittener
***

Beiträge: 185
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung: 2
#28
25.03.2014, 21:52

Ich meine, dass wir im Prinzip auch mit dem gegenwärtigen Team weiterspielen könnten. Wen man noch einen Spieler für den Sturm bekäme, der die Erfahrung und das Potential von Koziol hat und in der Defensive etwas verstärkt, würde es mir reichen, sofern das bezahlbar wäre - muss aber nicht sein. Manchmal bieten sich ja auch Leute an, die wirklich nicht irgendein Team suchen, sondern gern hier am Turm spielen wollen.
Wir müssen doch überlegen, dass wir in den nächsten zwei Jahren sicherlich nicht auf Aufstieg planen und wenn wir jetzt stärkere Leute holen, können wir gar nicht sicher sein, ob diese jetzt schon guten Leute überhaupt noch am Turm sind, wenn es dann wirklich mal um was geht. Deswegen denke ich, dass wir jetzt erst einmal unsere jungen Leute weiter fördern sollten und gucken, wie sie sich entwickeln. Dann können wir in drei Jahren mit einem eingespielten Team rechnen ganz gezielt das Team von außen verstärken, wenn wir ggf. den Aufstieg in Buli 2 anpeilen sollten.
Ich denke, es werden sich wahrscheinlich ohnehin ein paar freie Plätze für die nächste Saison ergeben. Da könnte der eine oder andere Ex-Herforder sein, der sich vielleicht am Turm überfordert gefühlt hat und der ein stressfreieres Sportleben wieder in Herford sucht, da gibt es Wackelkandidaten, wie Michl, der selten mal mehrere Spielzeiten an einem Ort ausgehalten hat, da ist Brendan, der bestimmt in zwei Jahren nicht mehr da sein dürfte, weil er ja irgendwann sein Studium mal anpacken muss, und selbst bei Darcy weiß ich nicht, ob er sich nicht doch wieder danach sehnt, in einer kleinen Stadt Eishockey zu spielen, wo man ihn auf der Straße erkennt, statt in der Anonymität einer Großstadt. Er soll sich ja mal so ähnlich geäußert haben.
Warten wir es ab.
Antworten
Drake #53
Südstädter
****

Beiträge: 719
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 2
#29
25.03.2014, 23:28

Laut NP hat #78 "ein sehr gutes Angebot außerhalb des Eishockeys" und will die Entscheidung erst in der Sommerpause treffen.
*****
Achtung! Die Beiträge dieses Users können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Schadenfreude, purer Boshaftigkeit, Unbelehrbarkeit, Rechthaberei, lokalem Pferdeturm-Patriotismus und (in seltenen Fällen) Fachwissen in äußerst geringen Mengen enthalten!
Antworten
Iceface
Derbysiegerbesieger 2.0
****

Beiträge: 621
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung: 0
#30
26.03.2014, 02:38

Die Info habe ich auch von danni bekommen, beim Gespräch im Rahmen des Tag der Fans.
Derbysiegerbesiegerbesiegerbesieger 3.0
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste