Saison 2016/2017
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TurmOldie
Fortgeschrittener
***

Beiträge: 185
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung: 2
08.02.2017, 18:46

Lieber Guinness-Gunnar, lieber Ernie,

Mag ja sein, dass ihr recht habt mit eurer Meinung/Hoffnung, dass in diesem Team mehr steckt, als es zeigt und dass sie unter FC hätten ziemlich weit oben mitspielen könnten – ich bin ja nicht Moses.

Schade ist nur, wir werden nie feststellen können, wer richtig liegt. In dieser Saison werden wir dieses geheimnisvolle Potential der Saisonanfangseuphorie nicht mehr erleben, weil ja FC nicht an der Bande steht und Stoli es nach eurer Meinung nicht bringen kann. Ist ja logisch. Und im nächsten Jahr wird FC dieses Team nicht mehr trainieren. Wir werden es also nie wissen und deshalb werden wir alle Drei ewig glauben, wir hätten recht gehabt. Ist doch auch schön.

Und was nun, wenn dieses Potential doch plötzlich käme? So nach dem Motto: Kannst rauskommen ich sehe dich? Mit Stoli, ohne FC und ohne dehydrochlormethyltestosterone (4-chloro-17β-hydroxy-17α-methylandrosta- 1,4-dien-3-one)?

Großer Manitou, lass das nicht geschehen, dann müssten wir alle barfuß im Winter zum Turm pilgern und DS und JR huldigen und Buße tun. Das übersteht dieses Forum nicht.

Ich auch nicht.
Zwinkern
Antworten
264
Erfahrener
****

Beiträge: 275
Registriert seit: Sep 2010
Bewertung: 0
08.02.2017, 19:54

@Boerje

Der Begriff Marketing umfasst viel mehr, als das was du hier teilweise dazu schreibst sind nur Teile von Marketing, deshalb meine Frage.  Ich möchte jetzt nicht in die langweiligen Details gehen, nur hat Marketing auch die Interessen der Stakeholder zu erkennen und zu befriedigen. Stakeholder? Das wären nämlich die Anteilseigner und ich würde sagen die Fans. Hier gibt es sicherlich unterschiedliche Sichtweisen, unterm Strich muss man aber steigende Zuschauerzahlen der letzten Jahre festhalten, der Zuschauer kommt und die Protestaktion war eine Minderheit, genauso wie das Forum. Die Anteilseigner sind offenbar zufrieden und sehen noch keinen Bedarf etwas zu ändern.  Ob unser Marketing optimal ist, da kann man drüber streiten, aber es ist nicht so schlecht wie es hier teilweise gemacht wird. Ich denke du weist das wir bei vielen Dingen schon ähnliche Meinungen haben, ich schaue für mich immer auf das Ganze.
 


Dem Beifall zum Beitrag von TurmOldie kann ich mich nicht komplett anschließen.
Warum Stoli und die Mannschaft aus der Pflicht nehmen und sie nie kritisieren? War es nicht die Mannschaft, die am Freitag kein Tor geschossen hat? War es nicht  die Mannschaft die in Berlin verloren hat? Ist nicht der Trainer für die Einstellung, Taktik, Spielzüge, Über- und Unterzahl, Spielerentwicklung zuständig? Auch Strukturen und Rollenverteilung bilden sich bzw. werden zugewiesen. Wenn die Spieler nur daran denken ihrer Karriere nicht zu schaden, dann haben wir nämlich eins unserer Probleme, dann würde nämlich jeder nur an sich denken und es kann keine Einheit werden. Unter FC haben wir erlebt wie sich fast alle Spieler im Saisonverlauf verbessern können und diese Spieler haben im Laufe dieser Saison mindestens wieder einen Schritt zurück gemacht.
Nein die Mannschaft und den Trainer kann ich für mich nicht aus der Pflicht nehmen, wenn man nur der Geschäftsführung oder den Gesellschaften die Schuld gibt, dann macht man es sich sehr einfach. Bei einem normalen Saisonverlauf, ohne Ausfälle von Trainer und Torhüter zu Saisonbeginn, wäre Platz vier bis sechs realistisch gewesen. Verantwortlich sind Mannschaft, Trainer, Geschäftsführung und Gesellschafter.
Antworten
GuinnessGunnar
Erfahrener
****

Beiträge: 642
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
09.02.2017, 11:06

(08.02.2017, 18:46)TurmOldie schrieb: Und was nun, wenn dieses Potential doch plötzlich käme? So nach dem Motto: Kannst rauskommen ich sehe dich? Mit Stoli, ohne FC und ohne dehydrochlormethyltestosterone (4-chloro-17β-hydroxy-17α-methylandrosta- 1,4-dien-3-one)?

Großer Manitou, lass das nicht geschehen, dann müssten wir alle barfuß im Winter zum Turm pilgern und DS und JR huldigen und Buße tun. Das übersteht dieses Forum nicht.

Ich auch nicht.
Zwinkern

Also ich würde mich freuen. Ich würde mich auch entschuldigen und den Hut vor TS ziehen.
Ich habe JR auch nicht kritisiert, und bei DS nur, dass kein Trainer geholt wurde, bzw. dass nicht ehrlich und offen kommuniziert wurde, warum nicht.

Aber Äh, widersprichst Du Dir damit nicht selbst. Weil Du müsstest dann ja vor der ganzen Mannschaft in Scham versinken, weil die hattest Du in Deinem Beitrag ja vehement kritisiert? Zumindest hatte ich das so verstanden. überlegen
Antworten
Thompson
Lindener
*****

Beiträge: 1.124
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 3
09.02.2017, 11:56

Na das wäre doch mal eine geile Aktion. Alle Barfuß und der Fanclub der "Blaufuß-Indianer" ist gegründet ;D

Antworten
TurmOldie
Fortgeschrittener
***

Beiträge: 185
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung: 2
09.02.2017, 17:00

(09.02.2017, 11:06)GuinnessGunnar schrieb: Also ich würde mich freuen. Ich würde mich auch entschuldigen und den Hut vor TS ziehen.
Ich habe JR auch nicht kritisiert, und bei DS nur, dass kein Trainer geholt wurde, bzw. dass nicht ehrlich und offen kommuniziert wurde, warum nicht.

Aber Äh, widersprichst Du Dir damit nicht selbst. Weil Du müsstest dann ja vor der ganzen Mannschaft in Scham versinken, weil die hattest Du in Deinem Beitrag ja vehement kritisiert? Zumindest hatte ich das so verstanden. überlegen

Nein, das hast du falsch verstanden. Ich habe gesagt: Das, was wir da aus der vorigen Saison übernommen haben, sind gute Eishockeyspieler (zumindest auf Oberliganiveau), aber die Verantwortlichen haben es nicht geschafft, diese Basis so aufzustocken, dass ein erfolgreich funktionierendes Team entstehen konnte - wir haben gar kein Team, habe ich gesagt.

Wenn du ein Auto bauen sollst und die Chefetage stellt dir weder Räder noch Zündkerzen zur Verfügung, dann sieht das vielleicht ganz gut aus, aber weit kommst du damit nicht. Da kannst du aber nicht den Vergaser und die Batterie verantwortlich machen.



Ein Schwachpunkt hat meine Sicht natürlich: Wenn ein Spieler frei vorm Torwart steht und das Ding zigmal nicht reinkriegt, kann ich tatsächlich nicht die Chefetage verantwortlich machen. Wenn er aber nun mal kein Knipser ist hätte er besser noch mal auf den Knipser vom Dienst ablegen sollen. Aber was soll er machen, wenn es im Team keinen gibt? Es selber versuchen, versuchen versuchen, versuchen, ver... 

- und ewig grüßt das Scorertier.
Antworten
GuinnessGunnar
Erfahrener
****

Beiträge: 642
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
09.02.2017, 19:13

Nun wie gesagt, ich glaube Räder und Zündkerzen sind da. Da aber die Blaupause des Ingenieurs fehlt oder falsch ist stecken die Teile halt nicht richtig ineinader.
Antworten
Drake #53
Südstädter
****

Beiträge: 719
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 2
09.02.2017, 19:56

Eure Vergleiche mit Autos und Motoren gefallen mir. Die besten Zündkerzen nutzen nix, wenn das Programm, welche die Abläufe wie: Zündzeitpunkt, Einspritzmenge etc. steuert, mangelhaft ist. Dann gibts halt Fehlzündungen oder es ist kein Sprit da in dem Moment, in dem er gebraucht wird...
Das Programm muss dafür sorgen, dass die einzelnen Komponenten perfekt ineinander greifen. Das Programm "Fred Caroll" hat halt perfekt funktioniert.
Und wenn man das Ding nicht reinkriegt: das kann man doch trainieren, verd*** noch mal!

Vielleicht mal ein paar Euros zusammenlegen und so was aus Kanada kommen lassen:




P. S. Ist aber auch eine hübsch eingerichtete Garage, da muss das Auto halt mal draußen bleiben lachen
*****
Achtung! Die Beiträge dieses Users können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Schadenfreude, purer Boshaftigkeit, Unbelehrbarkeit, Rechthaberei, lokalem Pferdeturm-Patriotismus und (in seltenen Fällen) Fachwissen in äußerst geringen Mengen enthalten!
Antworten
Erni
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.910
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 3
10.02.2017, 02:40

Der Vergaser hat aber auch schon lange ausgedient überlegen
Antworten
DaRoss
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.514
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung: 0
13.02.2017, 10:58





Danke an die Überheblichkeit.

Danach 2 Siege und 3 Niederlagen.

Vllt. doch mal auf den Gegner einstellen?
hannoverfallen
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste