ESC United Scorpions
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HxC-Indianer
Anfänger
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung: 0
09.10.2017, 11:02

@ NYRangers: Das wird sich zeigen wie lange Haselbacher das da duldet. Ich weiß aus sicherer Quelle, dass der Verein den mächtig in den Arsch kriecht & sie nicht als Problemfans ansieht.
Antworten
NYRangers
Semiprofi
*****

Beiträge: 3.353
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 0
09.10.2017, 11:10

(09.10.2017, 11:02)HxC-Indianer schrieb: @ NYRangers: Das wird sich zeigen wie lange Haselbacher das da duldet. Ich weiß aus sicherer Quelle, dass der Verein den mächtig in den Arsch kriecht & sie nicht als Problemfans ansieht.

Das war unter Stichnoth vllt so!
Persönlicher Pleite Counter: Nun schon 4
Antworten
Boerje
Forumslieblingsfeind
*****

Beiträge: 1.490
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung: 14
09.10.2017, 12:21

Ich möchte die Unity da nicht freisprechen, auch war ich nicht vor Ort. Nur wäre es zu einfach, immer und immer wieder denen den schwarzen Peter zuzuschieben. Mich hat eher interessiert, wer Auslöser des Ganzen war usw. - aber sei's drum. Wundert mich nicht wirklich dass da Halbstarke nen Max machen, da die Unity freundschaftliche Kontakte nach Essen pflegt und Herne so etwas für die wie bei uns die Wedemark ist. Dazu dass randsportarttypische Pöbeln und Stänkern hinter der Polizei bis die sich sagt, bis hierhin und nicht weiter. Man kann froh sein, dass wir bei uns am Turm eine andere "Willkommenskultur" pflegen...
Antworten
Thompson
Lindener
*****

Beiträge: 1.144
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 3
09.10.2017, 12:36

Mit Herne hatten wir ja auch schon Probleme. Wenn ich mir dann die Teenie-Pöbler vorstelle die es teilweise bei der Unity gibt kocht sich das bestimmt prima hoch.

Aber nach meiner Erfahrung sind das halt Ausnahmen. Habe mit vielen Hernern in der Drittelpause schon gute Gespräche geführt und das Gleiche gilt auch für Teile der Unity. Ein paar Pöbler aus dem Milieu hatten wir ja auch schon in unseren Reihen.
Gut auf jeden fall das die Polizei da durchgreifen konnte. ich hoffe es hat keine Unschuldigen getroffen, sowas passiert leider auch schnell.

Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste