Mythos ist was Du draus machst
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Boomer
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.873
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 1
#21
11.05.2017, 21:05

Am Di war das 3. Treffen und es gibt hier bisher nichts zu lesen. Würde mich aber interessieren, etwas zu "hören". Könnte wohl bitte jemand `mal ein paar Zeilen berichten? Danke!
Antworten
nordstadtapache
Semiprofi
*****

Beiträge: 4.695
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#22
11.05.2017, 21:30

Es wird vermutlich morgen eine Zusammenfassung geben.
Entscheidungen gab es aber keine. Vornehmlich wurde diskutiert.
Zum Beispiel über verschiedene Dorf-Projekte, die Kaderplanungen oder Dauerkartenpreise.
Vormerken: Das nächste Treffen steht am 8. Juni an.
Antworten
Bertl
Semiprofi
*****

Beiträge: 942
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung: 2
#23
11.05.2017, 23:24

Es wurde über die Kaderplanung und Dauerkartenpreise diskutiert? Ich dachte das Projekt hat das Ziel die Nordkurve wieder enger zusammenzubringen. Warum wurde dann u.a. über diese beide Themen diskutiert?
Antworten
Boerje
Forumslieblingsfeind
*****

Beiträge: 1.403
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung: 14
#24
12.05.2017, 09:04

Einfach um die Meinung der Fans einzuholen zu den verschiedensten Themen und Feedback geben zu können. Der Bericht folgt heute im Laufe des Tages und unabhängig der Diskussionen, wo man sich einfach ein Bild machen möchte gibt es ja auch Projekte, die in Planung sind und/oder bereits umgesetzt wurden. Beruflich und durch verschiedene Ehrenämter/Privatleben bedingt konnte ich den Bericht nicht schon früher schreiben, folgt heute...
Antworten
Boerje
Forumslieblingsfeind
*****

Beiträge: 1.403
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung: 14
#25
12.05.2017, 17:14

Hier der Bericht zum 3. Treffen
Antworten
Boerje
Forumslieblingsfeind
*****

Beiträge: 1.403
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung: 14
#26
17.05.2017, 09:56

Das 4. Treffen findet statt...
  • am Donnerstag, den 8.6.2017

  • von 19.00 bis 22.00 Uhr


  • im U-Turn Hannover
Zitat:Neben Berichten aus den einzelnen Dörfern wird es Abstimmungen zu folgenden Themen geben, wo auch Deine Stimme zählt!
  • Familientag in Eigenregie?
  • Gründung Projektgruppe "Hymne"?
  • 2018 = Mottojahr?
  • Gründung Projektgruppe "rechtliche Vorraussetzungen für einen Gesellschaftersitz"?
Wir sind auf das Mitwirken von Euch Fans angewiesen und jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass aus dem kleinen Projekt ein Großes wird! Deshalb erzählt Euren Bekannten davon, bringt Freunde mit und ladet weitere gerne ein! Wir zählen auf Euch! Wir zusammen für den ECH!

Anmerkung: Ggf. findet sich ja auch eine Projektgruppe, die sich mit dem Thema "Früher beim ECH" beschäftigt?
Antworten
Maroste 88
Oststadt Indianer
*****

Beiträge: 3.124
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung: 3
#27
17.05.2017, 13:50

hmmm, viele Häuptlinge und wenig Indianer.... Schade um die ganze Mühe und den Einsatz.

Die GmbH schafft es nicht mal auf Anfragen zu reagieren und es soll eine Projektgruppe
zur Prüfung rechtlicher Voraussetzungen für einen Sitz als Gesellschafter geben. überlegen

Themen wie Familientag oder auch Hymne müssen doch sicherlich auch mit e.V. / GmbH zusammen besprochen werden.
 
Nun, das war mein erster Eindruck nachdem ich den Bericht gelesen hatte.

Dann hoffe ich für die Zukunft das alle noch zusammenfinden.
------------------------------------
seit 1985 am Turm zu Hause... Eishockey

Antworten
nordstadtapache
Semiprofi
*****

Beiträge: 4.695
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#28
17.05.2017, 13:58

(17.05.2017, 13:50)Maroste 88 schrieb: Die GmbH schafft es nicht mal auf Anfragen zu reagieren und es soll eine Projektgruppe
zur Prüfung rechtlicher Voraussetzungen für einen Sitz als Gesellschafter geben. überlegen

So wie ich das verstanden habe ging es eher darum die rechtlichen Rahmenbedingungen zu beleuchten um vorbereitet zu sein, falls die GmbH mal nicht mehr sein sollte.
Und nein, das ist keine Unterstellung eventueller Schieflagen. Eher die Lehre aus 2013, und die Erkenntnis dass die Fans damals nicht vorbereitet waren.
Antworten
Maroste 88
Oststadt Indianer
*****

Beiträge: 3.124
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung: 3
#29
17.05.2017, 15:10

(17.05.2017, 13:58)nordstadtapache schrieb:
(17.05.2017, 13:50)Maroste 88 schrieb: Die GmbH schafft es nicht mal auf Anfragen zu reagieren und es soll eine Projektgruppe
zur Prüfung rechtlicher Voraussetzungen für einen Sitz als Gesellschafter geben. überlegen

So wie ich das verstanden habe ging es eher darum die rechtlichen Rahmenbedingungen zu beleuchten um vorbereitet zu sein, falls die GmbH mal nicht mehr sein sollte.
Und nein, das ist keine Unterstellung eventueller Schieflagen. Eher die Lehre aus 2013, und die Erkenntnis dass die Fans damals nicht vorbereitet waren.

hab ja auch gar nicht an Schieflagen gedacht, kann ich mir zur Zeit auch nicht vorstellen.
Als grundsätzliche Vorbereitung auf kommende Eventualitäten sicher ok.

Geld sammeln ist für die meisten Fans halt deutlich einfacher als es dann als mitverantwortlicher Gesellschafter einzusetzen und zu mehren  Zwinkern
------------------------------------
seit 1985 am Turm zu Hause... Eishockey

Antworten
GuinnessGunnar
Erfahrener
****

Beiträge: 642
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#30
17.05.2017, 16:42

Ja, genau, darum, also vorbereitet sein, und das eben nicht nur Geld gesammelt und irgendwo abgegeben wird.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste