39. Spieltag: EC Hannover Indians vs Rostock Piranhas
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DerRieseausH
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.471
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 1
#1
09.02.2017, 09:35

Am Freitag gibts Fisch. Ich freue mich schon auf das Spiel gegen Rostock. Die Piranhas haben sicher noch den Ehrgeiz, die Erfurter vom zweiten Platz zu verdrängen und unsere Jungs wissen hoffentlich, dass sie was gutzumachen haben.
Wenn man das Forum in den letzten Tagen verfolgt hat, dürften ja einige Plätze frei bleiben. Das muss jeder für sich entscheiden. Für mich sind Indians-Spieltage heilig - auch wenn man sich mal solche Sch...spiele wie gegen LGH ansehen muss. Ich hoffe daher mal ganz optimistisch auf einen 3:1 -Sieg und über 2000 Zuschauer. Ich habe fertig lachen
Antworten
DerRieseausH
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.471
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 1
#2
10.02.2017, 13:29

Was ist los? Interessiert sich niemand für das Spiel? Oder schreibt man lieber was, wenn es mal wieder nicht so gelaufen ist wie Fan sich das vorstellt? überlegen 

Heute Abend ohne Peleikis (Sperre), Krauss (Kassel) und Finkel (Verletzung). Ein Selbstläufer wird das Spiel nicht.
Antworten
Erni
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.910
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 3
#3
10.02.2017, 13:33

Ich schätze mal, die Luft ist raus. Leider hat der GF mächtig auf die Euphoriebremse getreten.
Vielleicht kann ja einer von den Laufkundschaftzuschauern einen Spielethread eröffnen. Zwinkern
Antworten
DerRieseausH
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.471
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 1
#4
10.02.2017, 13:45

(10.02.2017, 13:33)Erni schrieb: Ich schätze mal, die Luft ist raus. Leider hat der GF mächtig auf die Euphoriebremse getreten.

Ganz ehrlich? Ich gehe nicht wegen des GF zum Eishockey, sondern weil ich den Sport und die Gesellschaft am Turm mag. Dieses Gejammere wegen der fehlenden Perspektive etc. kann ich langsam nicht mehr hören. Da machen sich Leute Gedanken über Dinge, von denen sie nix verstehen. Was hier so an Marketing- und Eishockey(halb)wissen kursiert, ist manchmal schwer zu ertragen.

@ Erni: war jetzt nicht gegen dich. Ist eher so mein Empfinden, wenn ich die ganzen Beiträge zum Saisonverlauf lese.
Antworten
Bertl
Semiprofi
*****

Beiträge: 942
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung: 2
#5
10.02.2017, 14:28

(10.02.2017, 13:33)Erni schrieb: Ich schätze mal, die Luft ist raus. Leider hat der GF mächtig auf die Euphoriebremse getreten.
Vielleicht kann ja einer von den Laufkundschaftzuschauern einen Spielethread eröffnen. Zwinkern

Du meinst damit die Nullbock-Zuschauer darin dann ihren Unmut äußern können, warum sie nicht mehr hin gehen, anstatt über das Spiel zu diskutieren. Zwinkern


(10.02.2017, 13:45)DerRieseausH schrieb:
(10.02.2017, 13:33)Erni schrieb: Ich schätze mal, die Luft ist raus. Leider hat der GF mächtig auf die Euphoriebremse getreten.

Ganz ehrlich? Ich gehe nicht wegen des GF zum Eishockey, sondern weil ich den Sport und die Gesellschaft am Turm mag.

Ich sehe das auch wie DerRieseausH, und das ohne rosarote oder durch die dunkelgraue Brille. Zwinkern
Antworten
wenona
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.124
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung: 2
#6
10.02.2017, 14:33

Und ich komme heute mit 16 Kindern und 3 Betreuern von Civitan in Sehnde - 20 Karten weg und was Gutes getan
[Bild: smileygarden.de_Schlittschuh.gif] Denken und Körpersprache bilden einen Kreislauf
Antworten
Boerje
Forumslieblingsfeind
*****

Beiträge: 1.402
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung: 14
#7
10.02.2017, 14:36

Mir ist es zu kalt heute. Um mich selbst zu schützen ist heute der geordnete Rückzug auf meine Couch angesagt, bestenfalls noch mit einer vorbeugenden Suppe, um etwaige Erkältungs-Kampfbataillone abzuwehren. Ich seh mich schon verfolgt von der Hustenkavallerie sowie der Rotznaseninfanterie. Letzten Mittwoch musste ich im Einsatz feststellen, dass die Motorik bei derartigen Temperaturen sowohl beim Hopfen- als auch beim Tabakgenuss nur schwergängig verläuft. Um etwaige Kollateralschäden zu vermeiden, wird sich heute zurückgezogen, so wird auch die Kriegskasse geschont und die Regierung besänftigt. Wünsche aber allen kampferprobten Indianern ein Eishockeyfest mit vielen Toren für die unseren, auf dass der 8. Sieg im 9. Spiel in der Zwischenrunde zu Buche stehen wird und die Mannschaft alle Ladehemmungen vergessen lässt.
Antworten
Indianer39
Semiprofi
*****

Beiträge: 2.044
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#8
10.02.2017, 14:46

Vielleicht ist ja heute ein wenig mehr drin als nur Schaulaufen.
HRO wird ne harte Nummer werden.
Erwartungen an diese Truppe habe ich eigentlich keine mehr.
Mit der rosaroten Brille sieht man nie der Wahrheit ins Auge
Antworten
Erni
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.910
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 3
#9
10.02.2017, 15:20

(10.02.2017, 13:45)DerRieseausH schrieb:
(10.02.2017, 13:33)Erni schrieb: Ich schätze mal, die Luft ist raus. Leider hat der GF mächtig auf die Euphoriebremse getreten.

Ganz ehrlich? Ich gehe nicht wegen des GF zum Eishockey, sondern weil ich den Sport und die Gesellschaft am Turm mag. Dieses Gejammere wegen der fehlenden Perspektive etc. kann ich langsam nicht mehr hören. Da machen sich Leute Gedanken über Dinge, von denen sie nix verstehen. Was hier so an Marketing- und Eishockey(halb)wissen kursiert, ist manchmal schwer zu ertragen.

@ Erni: war jetzt nicht gegen dich. Ist eher so mein Empfinden, wenn ich die ganzen Beiträge zum Saisonverlauf lese.

kein Problem, ich weiss, das du aus deiner Sicht schreibst, das ist völlig ok. Ich bin da vielleicht auch etwas altmodisch, denke einfach  das man Sport treibt aus Überzeugung, weil man Spaß dabei hat , idealerweise Publikum unterhält. Geht da wohl doch nur ums Geld, eine bessere Plazierung bringt wirtschaftlich nichts weiter ein, also können wir die Saison schon vor der 5. Jahreszeit abschenken (ich weiss, wirde offiziell nie gesagt). In meine Eishockeyromantik passt das nciht, wie auch das jahrzehntelange Theater in den Verbänden. Ich will ehrlichen Sport, Spieler die ggf auch mal in der Ecke stehen und kotzen, weil sie sich verausgabt haben. Das sehe ich momentan nicht, was mich nach gewissen Aussagen der GF und auch deren Handeln bzw Nichthandeln bestätigt.
Antworten
Erni
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.910
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 3
#10
10.02.2017, 15:26

Zitat:Mir ist es zu kalt heute.

Das Wetter ist wie gemacht für Hockey am Pferdeturm. 3500 Zuschauer, ein heisses, umkämpftes Spiel, viel hüpfen, klatschen, singen. Und wenn die Krieger nach dem Spiel völlig erschöpft vom Eis gehen und es trotzdem nicht zum Sieg gereicht hat ... egal!

Klop klopf ... aufwachen!

Ein wenig Nostalgie darf es auch mal sein, vielleicht nächste Saison wieder.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste