Neuer Stadionsprecher
Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Thompson
Lindener
*****

Beiträge: 1.162
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 4
#21
14.02.2017, 21:54

Einfach zum kotzen wie eine Geschäftsführung meint sich einfach alles erlauben zu können.
Es reicht wirklich. Das Toddy das zu früher Stunde nach 20 Jahren Turm (und davor auch schon zig Jahre in der Kurve) so öffentlich raus haut, hat sicherlich Gründe. 
Ich kapier nicht wie die Geschäftsführung so ignorant sein kann zu glauben das es mit dem ECH weiter vorangeht wenn man das wichtigste am Turm, nämlich die Fans und ihre Stimmung, einfach links liegen lässt. Ich hab ja den Sülzer damals geliebt  (wer nicht?) und musste mit Toddy erstmal warm werden, muss dann aber sagen das er sich zu einem würdigen Nachfolger entwickelt hat. Er hätte ein Trikot in der Hall of Fame verdient gehabt. Ich sage Danke das du mich 20 Jahre angeheizt hast. Hoffentlich sieht man dich nochmal in der Kurve.

Antworten
Altindianer
Erfahrener
****

Beiträge: 401
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung: 0
#22
14.02.2017, 21:58

Er meint die Gesamtsituation, die immer undurchsichtiger und verworrener wird. Und wir Außenstehenden verstehen gar nichts mehr....
Ich bin wirklich auf den Sommer gespannt und ertappe mich immer öfter, dass mir das immer egaler wird...... Angst
Antworten
Erni
Semiprofi
*****

Beiträge: 2.001
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 3
#23
14.02.2017, 22:00

(14.02.2017, 21:49)Chris_Colt schrieb:
(14.02.2017, 21:16)Erni schrieb: Toddy war längst nicht das erste Opfer, Bomber war vor Jahresfrist noch im Fanshop tätig. Wir Stammfans werden ignoriert. Fanbusse dürfen auch nur noch vom Verein angeboten werden. Was auch bedeutet, das es nur noch 08/15 Fahrten gibt. Keine Sonderzüge oder Mottofahrten. Der Turm verkommt zu einer Durchschnittssportstätte, wo man brav seinen Eintrittspreis bezahlt und die Klappe hält.
Die Bekanntmachung auf der Homepage liest sich schon so, das man auch schon einen Nachfolger hat und vorsichtshalber plädiert man schon, das man von Fanseite eine Chance geben soll. Ey Leute, auch wenn es bei Kritiken an der Mannschaft zwei Meinungsbilder gibt, so darf es das bei dem Arenatölpel nicht geben, WIR DÜRFEN DAS NICHT KLAGLOS HINNEHMEN.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Was genau meinst du mit "wir dürfen das nicht hinnehmen"? Den Rauswurf?


Sollte das Gerücht wahr werden.

An seinem Rausschmiss hat Toddy selber schuld, da gibts keine gemeinsame Basis mehr.

Denke mal, das er auch die Stadionkneipe oben nicht mehr führt?
Antworten
kekse1975
Erfahrener
****

Beiträge: 423
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#24
14.02.2017, 22:04

Hier geht's schon wieder reichlich durcheinander,
denn das was Toddy hier über die Indians und über die Spieler geschrieben hat, geht gar nicht, egal wie lang er am Turm war. Mit einer öffentlichen EntEntschuldigung hätte er evtl. was retten können, die hab ich aber nicht gesehen. So blieb den offiziellen keine andere Wahl. 

Wenn Ihr zu Indianer Demo aufrufen wollt, okay. Aber das hat sicherlich nix unter StadionSprecher zu suchen..
Antworten
Thompson
Lindener
*****

Beiträge: 1.162
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 4
#25
14.02.2017, 22:09

Wenn ich mich recht entsinne war er da doch schon vorher rausgeflogen?

Antworten
Erni
Semiprofi
*****

Beiträge: 2.001
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 3
#26
14.02.2017, 22:12

Ich glaube es gibt hier kaum eine andere Meinung zum Rausschmiss, das hätte man keine andere Möglichkeit von Vereinsseite. Die Rebellion richtet sich ausschließlich daran, wenn der neue Stadionsprecher Stefan Wenk heißen würde


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Antworten
Indianer39
Semiprofi
*****

Beiträge: 2.073
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#27
14.02.2017, 22:20

(14.02.2017, 22:12)Erni schrieb: Ich glaube es gibt hier kaum eine andere Meinung zum Rausschmiss, das hätte man keine andere Möglichkeit von Vereinsseite. Die Rebellion richtet sich ausschließlich daran, wenn der neue Stadionsprecher Stefan Wenk heißen würde


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Wenn der es werden sollte,müßte man ihn rauspfeifen aus dem Stadion bis der Arzt kommt..
Mit der rosaroten Brille sieht man nie der Wahrheit ins Auge
Antworten
Ontarioboy
Hannoveraner
****

Beiträge: 378
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung: 3
#28
14.02.2017, 22:26

Das werden die schon nicht machen. Dann können die uns auch gleich mitteilen, dass wir denen egal sind. Das wäre der größte Schlag ins Gesicht und das werden die schon nicht machen. 

Sollten die diesen Wenck da aufbieten, brennt der Turm im negativen Sinne , da bin ich mir sicher.
"We have the best Forwards in the World" ..."Sing"
Antworten
Beowulf
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.306
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 0
#29
14.02.2017, 22:30

(14.02.2017, 22:26)Ontarioboy schrieb: Das werden die schon nicht machen. Dann können die uns auch gleich mitteilen, dass wir denen egal sind. Das wäre der größte Schlag ins Gesicht und das werden die schon nicht machen. 

Sollten die diesen Wenck da aufbieten, brennt der Turm im negativen Sinne , da bin ich mir sicher.
Dann wäre der Schritt zu einer Fusion auch nicht mehr weit. 
Der Rauswurf ist allerdings gerechtfertigt. Schön wäre es, wenn Toddy mal aus dem Nähkästchen plaudern würde.
Alkohol ist keine Lösung, sondern ein Destillat! Prost
Antworten
TurmOldie
Fortgeschrittener
***

Beiträge: 196
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung: 3
#30
14.02.2017, 22:34

Für mich ganz klar: Wenn er das geschrieben hat, dann gehört er nicht ans Mikro. 

Er mag Gründe haben, sauer zu sein, er mag einiges über den Durst getrunken  haben, er war vielleicht schon gefeuert, als er das schrieb. Das war allerunterstes Niveau. Etwas anderes, als Sprecherwechsel ist hier gar nicht möglich.


Eine Frechheit, so über unsere Spieler zu sprechen.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste