Gesucht: Stadionsprecher mit folgendem Profil
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ernie
FAN
*****

Beiträge: 2.715
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 6
#1
15.02.2017, 11:03

Da der andere Thread leider etwas aus dem Ruder läuft und dort wieder die wildesten Gerüchte umhergehen würde ich mich freuen wenn wir hier ernsthaft diskutieren.

Was sollte ein Stadionsprecher mitbringen? Was habt ihr für Wünsche und Vorstellungen?

Toddy in allen Ehren, aber irgendwann ist die Zeit halt mal gekommen.


Meine Wünsche:

- ein festes Torlied
- eine bunte Musikmischung aus vielen Genres.
- Fingerspitzengefühl bei den Einspielern während des Spiels. Wenn die Nordkurve gerade dabei ist etwas anzustimmen sollten die Lautsprecher mal ruhen
- die generelle Lautstärke der Nordkurvenlautsprecher mal überprüfen. Die sind meiner Meinung nach viel zu laut
- sich mit peinlichen Zwischenrufen zurückhalten (das war leider mein größter Kritikpunkt der  letzten Jahre)
- den Job mit Hingabe machen. So kann man Emotionen weiter transportieren
- "Hier am Turm" als festen Bestandteil kurz vorm Spiel zu spielen
- ...

Des Weiteren wäre vielleicht auch eine Änderung des Einlaufes angebracht?


Die Kandidaten sind mir eigentlich recht egal. Niemand wird sich da oben freiwillig hinsetzen und sich den Hass der Fangemeinde aussetzen.
Der jetzige Zeitpunkt ist mit Sicherheit nicht verkehrt. Die Saison ist eh verkorkst und eigentlich gelaufen. Da hat der Neue ein paar Spiele Zeit zum Eingewöhnen und zum Testen, so dass zum Saisonstart im August/September dann alles sitzt.
_________________
Då som nu för alltid!
Antworten
Thompson
Lindener
*****

Beiträge: 1.133
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 3
#2
15.02.2017, 11:08

Wieso dafür ein neuer Thread? Ansonsten würde ich deine Auflistung so unterschreiben.

Antworten
Indianer87
auch nur ein User
*****

Beiträge: 3.977
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 4
#3
15.02.2017, 11:15

Ich würde mir wünschen, dass der "Strafbanksong" (A**loch, Wi**,..) wieder aufleben kann, in dem er nicht mit dröhnender Musik niedergemacht wird. War als kleiner Junge mein erstes Lied, dass ich leidenschaftlich mitgesungen habe lachen
überlegen Satzzeichen sind keine Rudeltiere überlegen
Antworten
Bertl
Semiprofi
*****

Beiträge: 984
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung: 2
#4
15.02.2017, 11:28

Naja, über Musikgeschmack kann man ja geteilter Meinung sein.  Zwinkern Für mich muß "Hier am Turm" nicht zwingend fester Bestandteil kurz vor dem Spiel sein.

Und was willst Du an der Einlaufshow ändern? Finde ich ganz in Ordnung so, und ist eigentlich auch schon ein festes Ritual seit Indianszeiten.
Antworten
AlliJanz
Unregistered

 
#5
15.02.2017, 11:54

(15.02.2017, 11:28)Bertl schrieb: Und was willst Du an der Einlaufshow ändern? Finde ich ganz in Ordnung so, und ist eigentlich auch schon ein festes Ritual seit Indianszeiten.

das is (auch) das problem am turm. rituale traditionen und so. als ob das immer in stein gemeißelt sein muss. außerdem ist halt auch alles immer geschmacksache. ich fand die einlaufshow immer scheisse.

was soll diese 80er-mucke? habe ich nie verstanden irgendwie. mehr bezug zum thema indians und mehr motivierend für die spieler fände ich besser. aber das ist halt nur meine meinung. fragt zehn leute und ihr bekommt zehn meinungen.

eigentlich ist das so das hauptproblem für einen stadionsprecher. man kann es nie allen recht machen. gerade bei musik auch. da muss man echt voll das dicke fell haben.
Antworten
DEEP-BLUE
Anfänger
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Mar 2017
Bewertung: 0
#6
07.03.2017, 15:50

Kann man sich irgendwo bewerben?
Antworten
Boerje
Forumslieblingsfeind
*****

Beiträge: 1.468
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung: 14
#7
07.03.2017, 16:16

Bestenfalls bei David Sulkovsky
Antworten
Osko
Erfahrener
****

Beiträge: 497
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#8
07.03.2017, 16:25

(15.02.2017, 11:54)AlliJanz schrieb:
(15.02.2017, 11:28)Bertl schrieb: Und was willst Du an der Einlaufshow ändern? Finde ich ganz in Ordnung so, und ist eigentlich auch schon ein festes Ritual seit Indianszeiten.

das is (auch) das problem am turm. rituale traditionen und so. als ob das immer in stein gemeißelt sein muss. außerdem ist halt auch alles immer geschmacksache. ich fand die einlaufshow immer scheisse.

was soll diese 80er-mucke? habe ich nie verstanden irgendwie. mehr bezug zum thema indians und mehr motivierend für die spieler fände ich besser. aber das ist halt nur meine meinung. fragt zehn leute und ihr bekommt zehn meinungen.

eigentlich ist das so das hauptproblem für einen stadionsprecher. man kann es nie allen recht machen. gerade bei musik auch. da muss man echt voll das dicke fell haben.
@AlliJanz:
Du hast ja nicht ganz unrecht, allerding haben mich gerade Vorgestern 2 Erfurtfans mit trauriger Mine gefragt: was denn mit unserer schönen Einlaufshow passiert wäre. Sie haben sich eigendlich wieder auf das Gänsehaut-Feeling gefreut.

Und einigen von uns am Turm geht es bestimmt auch so!
Wir schaffen das  Cool man  
Antworten
DEEP-BLUE
Anfänger
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Mar 2017
Bewertung: 0
#9
07.03.2017, 16:52

(07.03.2017, 16:16)Boerje schrieb: Bestenfalls bei David Sulkovsky

ich habe das Gerücht eines "Castings" gehört. Ist da was dran?
Antworten
ernie
FAN
*****

Beiträge: 2.715
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 6
#10
07.03.2017, 17:01

Ja das soll es wohl geben. Aber wenn du Interesse hast würde ich mich vorab bei Sulkovsky oder Roterberg melden.
_________________
Då som nu för alltid!
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste