Langenhagener Halle als Leistungszentrum von Herrn Griebler?
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hockeyman
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.336
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#11
15.06.2017, 19:52

(15.06.2017, 19:43)NYRangers schrieb: Um so erstaunlicher Nordstadtapache das G.G. das anscheinend irgendwie mit Upplegger plant! Wunderte mich auch das dieser das nicht mit Haselbachers in Angriff nimmt!  überlegen

Vielleicht ist er raus in Mellendorf.. überlegen
Antworten
Maroste 88
Oststadt Indianer
*****

Beiträge: 3.299
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung: 3
#12
15.06.2017, 21:26

(15.06.2017, 19:43)NYRangers schrieb: Um so erstaunlicher Nordstadtapache das G.G. das anscheinend irgendwie mit Upplegger plant! Wunderte mich auch das dieser das nicht mit Haselbachers in Angriff nimmt!  überlegen

Haselbachers wollten nur den Namen wieder haben, glaube nicht das sie sich woanders als in der Wedemark engagieren.

Der Herr Upplegger wird in der Wedemark bestimmt nicht auftauchen. Der ist Unternehmer in Langenhagen und auch von den anderen Sponsoren
gehen wohl eher wenig mit in die Wedemark.

Hauptsache G.G. steigt bei den vielen GmbHs in Lgh auch durch  Zwinkern

Er hier ist mit seiner GmbH übrigens Pächter der Bar, Verpächter ist die Eishalle Langenhagen GmbH

Herzblut Sport- Musikbar GmbH


Geschäftsführer: Herr Marco Stichnoth

Bei den Gesprächen wäre ich gern mal Mäuschen überlegen
------------------------------------
seit 1985 am Turm zu Hause... Eishockey

Antworten
nordstadtapache
Semiprofi
*****

Beiträge: 4.943
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#13
09.08.2017, 09:39

Ein Zwischenruf der LadyScorps (mit Petition):

Zitat:++ Hannover Lady Scorpions erhalten keine Bundesligazulassung – VORERST - ++

Viele haben schon durch die Gerüchteküche gehört, dass die Hannover Lady Scorpions keine Zulassung für die erste Bundesliga erhalten. Gestern wurde uns per E-Mail von der DEB Ligenleitung mitgeteilt, dass wir vom Bundesligabetrieb ausgeschlossen werden. Wir können nun binnen 2 Wochen dagegen Einspruch einlegen, was wir NATÜRLICH machen werden.

Aber was ist passiert….
Jeder hat sicherlich von dem Streit um die Eishalle Langenhagen gehört. Das Problem ist, dass wir deshalb derzeit keine verbindlichen Spieltage (12 Doppelspielwochenenden) für die Bundesliga nennen können, bis eine Entscheidung Ende August vom Rat der Stadt Langenhagen getroffen wird.

Aus diesem Grund haben wir extra ein Gespräch mit der DEB Ligenleiterin gesucht und geklärt, dass, sollte die Eishalle in Langenhagen nicht öffnen, wir unsere Heimspiele in Bremen austragen könnten, was in Bremen auch zu realisieren wäre.

Einen Tag später sagte man uns, dass gegen diesen Vorschlag „mehr als ein Verein aus der Bundesliga“ gestimmt hat und wir deshalb nicht in Bremen spielen dürften.

Nachdem wir eine Stellungnahme von der Stadt erhalten haben und nach Rücksprache mit unserem Stammverein, waren wir nun bereit Spiele in der Eishalle Langenhagen zu melden.
Dies wäre dem DEB aber zu unsicher, weshalb wir nun keine Zulassung für die Bundesliga erhalten haben.

Wir kämpfen nun weiter an allen Fronten um kommende Saison auch weiterhin BUNDESLIGAEISHOCKEY in Langenhagen zu gewährleisten.
Z.B. haben jetzt auch eine Online Unterschriftenaktion gestartet um den der Stadt Langenhagen und den Pächtern der Eishalle zu zeigen wie wichtig uns der Erhalt der Eishalle ist.

https://www.openpetition.de/petition/onl...angenhagen
Antworten
Drake #53
Südstädter
*****

Beiträge: 778
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 2
#14
09.08.2017, 13:50

Dem DEB zu unsicher? überlegen

Das ist ja mal eine sehr interessante Begründung seitens des DEB. Wäre der DEB und die anderen Verbände bei allen anderen "unsicheren" Angelegenheiten auch so konsequent, gäbe es in Deutschland schon seit längerem überhaupt keinen halbwegs geordneten Eishockey-Spielbetrieb mehr.
*****
Achtung! Die Beiträge dieses Users können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Schadenfreude, purer Boshaftigkeit, Unbelehrbarkeit, Rechthaberei, lokalem Pferdeturm-Patriotismus und (in seltenen Fällen) Fachwissen in äußerst geringen Mengen enthalten!
Antworten
Hockeyman
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.336
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#15
09.08.2017, 17:42

Eigentlich geht das garnicht:  https://www.facebook.com/hannoverladysco...=3&theater
Antworten
Boomer
Semiprofi
*****

Beiträge: 2.053
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 2
#16
09.08.2017, 18:02

Klar geht das, siehste doch. Und das ist gut so...
Antworten
Altindianer
Erfahrener
****

Beiträge: 401
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung: 0
#17
09.08.2017, 18:32

Ja, warum denn nicht...... Ist doch gut so. Außerdem will ja unser stadionpächter doch in Langenhagen einsteigen. Da ist es doch nur naheliegend.....

Interessanter ist der Termin!! 26.08. ist das Eis dann wohl fertig... War ja gerade Thema an anderer Stelle......
Antworten
andrasch
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.827
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 2
#18
09.08.2017, 21:35

http://haz.de/Nachrichten/Sport/Uebersic...angenhagen
Antworten
andrasch
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.827
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 2
#19
20.08.2017, 08:37

http://m.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/...de-bedroht
Antworten
Iceface
Derbysiegerbesieger 2.0
****

Beiträge: 637
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung: 0
#20
20.08.2017, 09:55

Die Nachricht spricht auch dafür, dass auf der Tagesordnung für morgen das Thema Eishalle nicht berücksichtigt
Derbysiegerbesiegerbesiegerbesieger 3.0
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste