3. Meisterrunde vs. Duisburg
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Osko
Erfahrener
****

Beiträge: 551
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#51
08.01.2018, 12:12

(08.01.2018, 11:57)ernie schrieb: Schön das man das Wochenende noch 2 Punkte geholt hat. Ich hatte hier mit einer mageren Ausbeute gerechnet.
Jetzt sollte man möglichst aus den nächsten 4 Spielen 9 Punkte holen. Gerade Halle sollte man möglichst zwei Mal schlagen, damit der Abstand nicht zu groß wird.

Wenn es am Ende der siebte Platz werden sollte, könnte ich damit übrigens sehr gut leben. Außer Tilburg sind alle zu schlagen, auch in einer Play-Off-Serie.

Hast Du den Süden so genau im Blick???
Wir schaffen das  Cool man  
Antworten
Boerje
Forumslieblingsfeind
*****

Beiträge: 1.588
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung: 14
#52
08.01.2018, 12:47

(08.01.2018, 11:57)ernie schrieb: Außer Tilburg sind alle zu schlagen, auch in einer Play-Off-Serie.

Du weißt aber, dass es in den Playoffs direkt zu einer Verzahnung zwischen Nord & Süd kommt, oder? Sprich 7. aus dem Norden spielt gegen 2. aus dem Süden und auch wenn es als "möglich" betrachtet wird, einen Südclub zu bezwingen, sollte doch lieber der Fokus darauf liegen, schon jetzt in der Meisterrunde den Fokus auf Platz 4 zu stellen, um ein etwaiges zusätzliches Heimspiel zu sichern. DAS wäre in meinen Augen viel wichtiger, als sich mit Platz 7 zufrieden zu geben. Ich wäre diesbzgl. enttäuscht, da mit diesem Kader mehr möglich ist!
Antworten
ernie
FAN
*****

Beiträge: 2.923
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 8
#53
08.01.2018, 13:12

Ach ja da gibt es ja noch den Süden... ; - ) Egal, jedes Spiel fängt bei Null zu Null an und ein Spiel dauert 60 Minuten!

Blöder Modus!
_________________
Då som nu för alltid!
Antworten
Maroste 88
Oststadt Indianer
*****

Beiträge: 3.370
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung: 3
#54
08.01.2018, 13:16

Im Süden sind die ersten 4 Mannschaften grad mal durch 5 Punkte getrennt.
Die sind alle eng beisammen, ob sie schlagbar sind wird man sehen....
------------------------------------
seit 1985 am Turm zu Hause... Eishockey

Antworten
Boerje
Forumslieblingsfeind
*****

Beiträge: 1.588
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung: 14
#55
08.01.2018, 14:50

Trotzdem, wenn auch nicht offiziell bekannt gegeben, dürften die Indians schon auf Platz 4 schielen. Der Kader hat das Potenzial und ist weitesgehend von Verletzungen verschont geblieben. Mit Ausnahme von Tilburg kann man jeden schlagen. Beste Vorraussetzungen, um mit einem Heimspiel in die PO's zu starten, wo die Spieler dank der Fans noch einmal zusätzlich gepusht werden. Dazu müssen fleißig Punkte gesammelt werden und die Tabelle zeigt es ja immer wieder auf's Neue, da gibt es einige Teams mit Up's an Down's und alles ist möglich. So wie im Norden (fast) jeder jeden schlagen kann, so schätze ich den Süden auch fast ein, nur noch einen Tick stärker...
Antworten
Adlerauge
Fortgeschrittener
***

Beiträge: 228
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung: 1
#56
08.01.2018, 15:46

Habe den Süden 2 mal gesehen unter anderem Landshut und Selb ist zwar schon eine Weile her, aber was ich da gesehen habe , braucht sich keine der Top 7 aus dem Norden zu verstecken, im Gegenteil schätze ich den Norden mittlerweile sogar etwas stärker als den Süden ein. Einzig Rosenheim da weiß wohl noch niemand was die wirklich drauf haben.
Aber zweifelsohne mein Top Favorit auf den Aufstieg.
Antworten
Boerje
Forumslieblingsfeind
*****

Beiträge: 1.588
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung: 14
#57
08.01.2018, 16:29

Deine Ausführungen zur Wedemark waren ja auch.... fast so wie du geschrieben hast Zwinkern
Antworten
Maroste 88
Oststadt Indianer
*****

Beiträge: 3.370
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung: 3
#58
08.01.2018, 20:21

Grüße von Waldemar......



------------------------------------
seit 1985 am Turm zu Hause... Eishockey

Antworten
Adlerauge
Fortgeschrittener
***

Beiträge: 228
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung: 1
#59
08.01.2018, 20:43

Komm, damit liege ich ja nicht ganz daneben. Noch einmal ganz deutlich. Mir geht es um die Effektivität da sind uns die Mellendorfer voraus. Sie sind zielstrebiger und die erste Reihe um Bombis einfach Abgezockter.
Stehen nicht umsonst 4 Punkte vor uns. Hat nichts damit zu tun das ich das Eishockey was die Indians spielen attraktiver finde. Hinten raus sind die Krabbeltiere bis hier hin aber diesen Tick der 4 Punkte besser.
Wo bitte ist da das Problem meiner Ausführungen ?
Antworten
NYRangers
Semiprofi
*****

Beiträge: 3.438
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 0
#60
08.01.2018, 20:57

Wo die Nachbarn abgezockter sind, zumindest in der Wedemark gegen uns, ist die Körperliche Präsenz. Auch gestern war es schön zu sehen oder auch gegen Essen ab dem zweiten Drittel! Wir haben halt nicht die Spieler die körperlich auch mal gegenhalten und mal ein ordentlichen Check fahren (Ok Pohl gestern mal gegen Joly, dafür Respekt)...komischerweise versuchen das bei uns immer nur die Jungen wie ein Valasek Arnold usw...die haben aber nicht die Statur das der Gegner das auch merkt Zwinkern ..aber ein Bacek Schwab Hein oder Morzci sind nunmal eher "schönspieler" wenn du die spielen lässt, spielen die dir ein Knoten in die Beine, aber geht's ran an den Mann, sieht unser Team meist eher schlecht aus! So jedenfalls meine Beobachtung
Persönlicher Pleite Counter: Nun schon 4
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste