NHL
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
macindian
Semiprofi
*****

Beiträge: 935
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#11
11.11.2011, 19:03

Wieder NHL bei ESPN

http://www.tvdigital.de/details/dwi/broadcast/65280550

Gefällt mir
Leben und Leben lassen sorry
Antworten
Flaxman
Derbysiegerbesieger
****

Beiträge: 683
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#12
12.11.2011, 03:30

(11.11.2011, 19:03)macindian schrieb: Wieder NHL bei ESPN

http://www.tvdigital.de/details/dwi/broadcast/65280550

Gefällt mir
Gefällt mir
Leider aber serh abgespeckt im Vergleich zu den Vorjahren...bisher auch kein HNIC in Sicht Gefällt mir nicht
[Bild: lxl2f7lv.gif]
Antworten
Hockeyman
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.262
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#13
15.11.2011, 20:07

Fanreise nach Toronto im Februar ausgebucht !
http://www.eishockey.info/eishockey/WebA...ikel=23304


Hier sind die Details:

Adler Mannheim veranstalten Fan-Reise nach Buffalo und Toronto

Nach dem stimmungsvollen Spiel der Adler gegen die Buffalo Sabres am 4. Oktober in Mannheim und dem Besuch von rund 150 Buffalo-Fans in Mannheim kam von einigen die Frage auf, ob nicht mal ein Besuch von Adlerfans in Buffalo oder Toronto möglich sei. Dies haben wir uns zur Aufgabe gemacht, um eine Fanreise nach USA/Kanada zu organisieren.

In der zweiten DEL-Pause im Februar wollen wir diese Reise nun anbieten. Und das Programm und auch der Preis können sich wahrlich sehen lassen. Zusammen mit dem Reisebüro Kopp aus Eschborn haben wir eine Reise auf die Beine gestellt, die vier Eishockeyspiele, davon drei in der NHL beinhaltet. Wir haben folgendes für Euch geplant:
Am Mittwoch, dem 8. Februar fliegen wir von Frankfurt aus nach Toronto, so dass wir dort mittags landen und per Bus weiter nach Buffalo (ca. 160 Kilometer) reisen. Am gleichen Abend besuchen wir in Buffalo das Spiel der Sabres gegen den amtierenden Stanley Cup-Champion Boston Bruins mit dem Ex-Adler Dennis Seidenberg. Ob wir Jochen Hecht nach dem Spiel treffen oder eventuell erst am Donnerstag, das steht noch nicht fest, ein Meet & Greet ist aber auf jeden Fall vorgesehen.

Der Donnerstag steht allen Mitreisenden zur freien Gestaltung zur Verfügung, um Buffalo und die Umgebung ein wenig zu erkunden.
Am Freitagabend werden wir dann erneut die Buffalo Sabres besuchen und uns das Spiel gegen die Dallas Stars anschauen. Am Samstagvormittag geht es nach dem Frühstück dann gleich zurück nach Toronto.

Dort werden wir am Samstagnachmittag um 15.00 Uhr Ortszeit das AHL-Spiel der Toronto Marlies gegen die Hamilton Bulldogs anschauen. Wenn die Zeit reicht, werden wir nach dem Spiel auch noch die beiden deutschen Cracks der Marlies, Korbinian Holzer und Marcel Müller, treffen.

Nach dem Marlies-Match geht es dann per Bus vom Ricoh Coliseum gleich zum Air Canada Center, wo der Klassiker zwischen den Toronto Maple Leafs gegen die Montreal Canadiens auf dem Programm steht. Die Hockey Night in Canada mit einem der ganz großen Klassiker der NHL wird die Fanherzen mit Sicherheit höher schlagen lassen.

Am Sonntag werden wir dann zum Abschluss natürlich auch noch die Hockey Hall of Fame in Toronto besuchen, ehe es abends dann wieder zurück nach Frankfurt geht, wo wir Montag, 13. Februar, gegen 7.30 Uhr landen werden.
Wir werden mit der renommierten Airline Air Canada fliegen und in guten bis sehr guten Hotels übernachten.

Der Gesamtpreis für diese Reise beträgt inklusive der Tickets für alle vier Spiele nur 1.199 Euro.
Im Preis inbegriffen sind Hin- und Rückflug von Frankfurt nach Toronto, die Transfers von Toronto nach Buffalo und zurück, die Übernachtungskosten im Doppelzimmer inkl. Frühstück und alle Tickets für die Spiele. Wer in Buffalo Tickets im Unterrang haben möchte, kann dies gegen einen Aufpreis von 130,- Euro bei der Bestellung mit angeben.

Wer hier mitfliegen möchte, sollte sich beeilen, denn das Kontingent ist auf 50 Plätze begrenzt, da mehr Tickets für das Toronto vs. Montreal-Match nicht zu organisieren waren.
Bei der Anmeldung werden 50 Prozent des Gesamtpreises fällig, da die Flüge und Tickets zeitnah bezahlt werden müssen. Die zweite Rate wird bis spätestens 5. Januar 2012 fällig.
Anmelden können sich alle Interessierten direkt bei den Adlern unter der E-Mail n.recke@saparena.de

Wir werden Ihnen unmittelbar nach der Anmeldung ein Faxantwortschreiben zuschicken, das Sie uns bitte ausgefüllt wieder zurücksenden. Nach Eingang des Faxes lassen wir Ihnen alle Zahlungsdetails und detaillierte Infos zukommen.
Antworten
Le Chief
Beer League Pro
****

Beiträge: 619
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung: 0
#14
10.02.2012, 10:16

Das wurde aber auch Zeit.

Winter Classic 2013 mit kanadischer Beteiligung:

Zitat:http://www.hockeyweb.de/nhl/nachrichten/...teiligung/
Trotzdem stolzer Langenhagener
Antworten
The Black Man
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.051
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 2
#15
08.03.2012, 15:20

Eine Statue für "Super Mario"!!!

http://penguins.nhl.com/club/news.htm?id...L|PIT|home
Antworten
Flaxman
Derbysiegerbesieger
****

Beiträge: 683
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#16
02.04.2012, 21:00

Unbezahlbar
[Bild: tyler-we-sucked-ur-dick-in-high-school.jpg]
[Bild: lxl2f7lv.gif]
Antworten
96Indianer
Unregistered

 
#17
03.04.2012, 19:16

Gefällt mirlachen
Antworten
Opa Willi
Fortgeschrittener
***

Beiträge: 166
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#18
24.04.2012, 09:13

Bericht über die NHL bei Spiegel-Online

http://www.spiegel.de/sport/wintersport/...54,00.html
Antworten
fatlus
Erfahrener
****

Beiträge: 525
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 0
#19
24.04.2012, 11:38

Den Artikel haut der Spiegel auch zu jeder Playoffs-Zeit der NHL raus. Schade, dass das Blatt meistens nur auffällt, wenn es etwas zu kritisieren gibt...
Antworten
Le Chief
Beer League Pro
****

Beiträge: 619
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung: 0
#20
24.04.2012, 12:15

(24.04.2012, 09:13)Opa Willi schrieb: Bericht über die NHL bei Spiegel-Online

http://www.spiegel.de/sport/wintersport/...54,00.html

Man sollte nicht solche Artikel schreiben wenn man offensichtlich keine Ahnung hat.
Trotzdem stolzer Langenhagener
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste