Eishockey International
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GuinnessGunnar
Erfahrener
****

Beiträge: 675
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#91
07.11.2016, 10:48

Im Spiel DEU-SLK hat aber ein Spieler für denselben Move wie der von Hein (ohne Verletzungsfolge) 2 min. bekommen. Okay, wenn das jetzt immer so gepfiffen wird, auch gegen die Stürmer die bei uns reinfahren, ist es okay. Aber das will ich erst sehen.
Antworten
lemmie
Ehemaliger ECH-Fan
****

Beiträge: 457
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 1
#92
07.11.2016, 13:30

(07.11.2016, 10:48)GuinnessGunnar schrieb: Im Spiel DEU-SLK hat aber ein Spieler für denselben Move wie der von Hein (ohne Verletzungsfolge) 2 min. bekommen. Okay, wenn das jetzt immer so gepfiffen wird, auch gegen die Stürmer die bei uns reinfahren, ist es okay. Aber das will ich erst sehen.

Nein, ich finde es nicht ok. Oder der Verteidiger geht mit in die Kühlbox. Du kannst doch nicht jemanden "verknacken", weil ein anderer ihn attackiert und dabei der Torwart in Mitleidenschaft gezogen wird, und der Verursacher geht straffrei aus. Wenn man ausweichen kann und es nicht tut, OK, aber doch nicht so wie es bei Hein war. Gefällt mir nicht
Diese Regel gehört ganz klar geändert.
________________________________________________________________
Habe die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die du nicht ändern kannst. Habe den Mut, Dinge zu verändern, die du ändern kannst.
Und habe die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.(R.Niebuhr)

Antworten
GuinnessGunnar
Erfahrener
****

Beiträge: 675
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#93
08.11.2016, 11:00

War nicht meine Intention. Kann man drüber diskutieren.

Sagte nur die Regel wird nicht nur von Ramona und dem hier zitierten Journalisten so ausgelegt, sondern auch bei international pfeifenden Schiris.
Wenn das dann immer so ausgelegt wird, muss sich ein Profi drauf einstellen.
Nur dass es immer so ausgelegt wird bezweifel ich.
Antworten
kekse1975
Erfahrener
****

Beiträge: 423
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#94
06.09.2017, 15:13

Kleiner Bericht über das Eishockey beim FC Barcelona

Spox
Antworten
Bertl
Semiprofi
*****

Beiträge: 995
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung: 2
#95
08.09.2017, 19:37

Ich hatte letzte Saison auch gerne mal KHL Eishockey im Livestream auf laola1.tv mir angeschaut. Nur sehe ich dort auf der HP keine Übertragungen mehr angeboten, hatte mich gewundert und habe ein wenig gesucht, und tatsächlich bin ich im eishockeyforum.at fündig geworden.

Laut einem User dort:

Zitat:ich habe nachgefragt: ja leider stimmt-aus rechtlichen gründen keine KHL übertragungen bei laola..

ein weiterer User schrieb:

Zitat:laola.tv gehört seit 2016 der in der Schweiz situierten sportradar Aktiengesellschaft, die mit ihrer Tochter betradar unter anderem die Wettindustrie mit Sport-Daten inklusive live-streams versorgt.

Kann mir schwer vorstellen, dass Sportwetten auf Ergebnisse der KHL in Österreich das große Geschäft sind. Also weg mit den streams aus der KHL.

Schade eigentlich


verbittert Gefällt mir nicht
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste