Braves 2012/13
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Amberleaf
Erfahrener
****

Beiträge: 693
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#31
29.07.2012, 10:53

Im Prinzip die richtige Entscheidung. Ein "Nachwuchs Konzept" mit einer 2. Mannschaft etc. wie in anderen Sportarten funktioniert im schnelllebigen deutschen und teurem Eishockey einfach nicht. Spieler werden eh regelmäßig untereinander getauscht wie Unterhosen. Wo zu brauche ich da noch eine kostenspielige zweite Mannschaft mit "Ersatzmaterial"? Dann lieber das Geld direkt in die Jugend und den "richtigen Nachwuchs" stecken. Für mich die richtige Entscheidung, das Geld kann wirklich besser investiert werden. Das Kosten-Nutzen Verhältnis stimmt einfach nicht. Das Braves Konzept ist gescheitert.

Der Rückzug NACH dem Meldeschluß geht natürlich garnicht. Setzen 6, lieber Vorstand !!

Gefällt mir nicht
Antworten
nordstadtapache
Semiprofi
*****

Beiträge: 4.752
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#32
29.07.2012, 10:59

dazu auch: http://piranhas.de/news-2012-07-28-Brand.html
Antworten
Stephan
Administrator
*******

Beiträge: 6.160
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 2
#33
29.07.2012, 12:05

Hoffentlich kommen die Rostocker noch irgendwie im Osten unter....
Gruß
Stephan
--------
IndiansNewsBlog auf Twitter folgen.

[Bild: HannoverIndiansNewsBlog2011.1.gif]
Antworten
Indianer41
Semiprofi
*****

Beiträge: 3.583
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 0
#34
29.07.2012, 12:21

Die "Selbstauflösung" der Oberliga Nord sowie das Stoppen des Projekts Hannover Braves passt einfach in das ganze extrem traurige Bild, was die Verantwortlichen des Deutschen Eishockeys abgeben. Der DEB schließt lieber eine Kooperation mit der DEL, statt sich mit den unteren Ligen in irgendeiner Form zu beschäftigen und lässt sie mit ihren ganzen Strukturproblemen allein.
Einfach nur peinlich und traurig.
Antworten
NYRangers
Semiprofi
*****

Beiträge: 3.318
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 0
#35
29.07.2012, 13:32

Fogene Zeilen aus dem Bericht der Rostocker geben schon zu denken

....."Zumal sie (die Rückzugsbegründung), nach Erkenntnissen vieler Vereinsfunktionäre und deren Wissen um vereinsinterne Abläufe vorgeschoben ist. Viel mehr spielen hier handfeste finanzielle Gründe eine Rolle, das wissen wir doch alle!"

Hört sich nicht so toll an überlegen
Persönlicher Pleite Counter: Nun schon 4
Antworten
Indianer41
Semiprofi
*****

Beiträge: 3.583
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 0
#36
29.07.2012, 15:15

(29.07.2012, 13:32)NYRangers schrieb: Fogene Zeilen aus dem Bericht der Rostocker geben schon zu denken

....."Zumal sie (die Rückzugsbegründung), nach Erkenntnissen vieler Vereinsfunktionäre und deren Wissen um vereinsinterne Abläufe vorgeschoben ist. Viel mehr spielen hier handfeste finanzielle Gründe eine Rolle, das wissen wir doch alle!"

Hört sich nicht so toll an überlegen

Ich sage ja, erst die dieses ganze Possenspiel um die 2.Liga und jetzt geht es in der Oberliga Nord weiter, natürlich sind hat der Rückzug finanzielle Gründe, aber dahinter steckt natürlich auch das ganze Dilemma um die Oberliga Nord an sich.
Antworten
Beowulf
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.305
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 0
#37
29.07.2012, 15:37

Denke die Entscheidung stand schon länger fest,man hat wohl bis zum Schluß auf eine Änderung der Oberligenstruktur gewartet/gehofft. Nicht umsonst hat man Dennis Schulz schon vorher in Herford als FL geparkt.Was bringt eine OL Nord,die mit den anderen OL nicht mithalten kann?Auch wurde die Braves DK nicht mehr als Zugabe zur Indians DK angeboten,da habe ich mir schon gedacht,das das Projekt Braves eingestellt werden könnte.

Natürlich ist es mist und unfähr den anderen Vereinen gegenüber,streite ich nicht ab.
Alkohol ist keine Lösung, sondern ein Destillat! Prost
Antworten
Der Schamane
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.611
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 2
#38
29.07.2012, 22:09

Welcher Verein kann sich soetwas wie die Braves leisten ? Keiner..nichtmal die Eisbären. Das ding stand von vornherein auf verlorenem Posten. Absolut richtige Entscheidung. Natürlich spielen da finanzielle Gründe auch eine große Rolle.
Das Geld hat kein Verein über, erst recht nicht die Indians.
Habe mich immer ´gefragt wie lange dieses "Projekt" funktionieren soll.
Wer hier jetzt schon wieder mehr hinein interpretiert, sollte vielleicht mal mit Wroblewski und Co sprechen ...
UNd der Oberliga Nord gebe ich noch diese Saison, dann war es das . Wenn überhaupt. Was heißt Oberliga, das war eine bessere Regionalliga mehr nicht.
Ändern sich die Strukturen im Eishockey nicht bald, wird es weder eine Bundesliga noch Oberliga geben.....das Deutsche Eishockey steht kurz vor dem Kollaps.....wer da jetzt noch Pleite geht, wen interessiert das noch..
Am besten es bricht alles zusammen, einzige Chance Eishockey vielleicht mal in die Spur zu bekommen.
Antworten
Stephan
Administrator
*******

Beiträge: 6.160
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 2
#39
29.07.2012, 22:23

Jugendarbeit "lohnt" sich finanziell eigentlich nie, sinnvoll ist es trotzdem.
Gruß
Stephan
--------
IndiansNewsBlog auf Twitter folgen.

[Bild: HannoverIndiansNewsBlog2011.1.gif]
Antworten
bm_tie
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.389
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung: 4
#40
29.07.2012, 23:05

@schamane

die aussagen passen schon, nur ist der zeitpunkt des ausstiegs grenzwertig. es mag durchaus sein, das ein totaler zusammenbruch vielleicht eine lösung wäre, nur ... wie soll der passieren ? in bayerns dritter liga kollabiert überhaupt nix und wenn die zweite zusammenbricht, dann machen die im süden ne neue party, wie auch immer die aussieht. das die del kollabiert, und das wäre voraussetzung für eine völlig neue struktur, steht wohl kaum zu hoffen.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste