EC Hannover Indians e.V.
Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GuinnessGunnar
Erfahrener
****

Beiträge: 652
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
07.04.2017, 10:31

Die Trainings finden dann außerhalb, oder ohne Eis statt?
Ich meine wenn so was Mal in Hannover stattfindet könnte man sich dass auch angucken.

Ich fands vor 3 Jahren auch Schade, dass so wenig Leute von der SEP zum Schülerturnier rübergeschaut haben, obwohl man da z.B während der Spiele der anderen Teams locker mit Stoli quatschen konnte.

Ich fände aber auch gut, wenn es sowas wieder gäbe, also ein Jugendspiel, dann aber währenddessen nichts auf der Bühne, oder vorher wird Staff und Torhüter auf der Bühne vorgestellt mit Aufwärmtrikots. 1. Drittelpause Verteidiger mit Auswärtstrikots, 2. Drittelpause Stürmer mit Heimtrikots. Und nach Spielende dann Musik etc. Und die Spieler mögen sich eben auch während der Drittel in der Halle aufhalten.
Antworten
Iceface
Derbysiegerbesieger 2.0
****

Beiträge: 625
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung: 0
07.04.2017, 13:57

Das Sommertraining der Vereinsjugend findet in Sporthallen statt, bzw. am Turm dann mit Inlinern.
Derbysiegerbesiegerbesiegerbesieger 3.0
Antworten
Kickit20
Erfahrener
****

Beiträge: 324
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 1
07.04.2017, 14:00

(07.04.2017, 13:57)Iceface schrieb: Das Sommertraining der Vereinsjugend findet in Sporthallen statt, bzw. am Turm dann mit Inlinern.

Genau, oder halt auch Trockentraining am Turm, soweit ich weiß darf der Nachwuchs im Sommer auch die Geräte der Profis nutzen.
Antworten
GuinnessGunnar
Erfahrener
****

Beiträge: 652
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
07.04.2017, 20:28

Danke für die Info, beim Bandrückrücken muss ich nicht zuschauen. Inline eher.
Antworten
sek
Anfänger
**

Beiträge: 38
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung: 0
08.04.2017, 09:53

(06.04.2017, 14:16)Captain #20 schrieb: Die Nachwuchsarbeit der Hannover Indians wird von der Ice Hockey Academy "übernommen".
Die Academy zieht von Mannheim nach Hannover.
Das Konzept sieht vor, Spitzennachwuchs deutschlandweit zu scouten und durchaus auch mit dem bekannten Namen "Indians" zu locken.
Trainer der Academy werden die Jugendmannschaften betreuen (1 Trainer ist fix und kommt aus Straubing hoch, es laufen Gespräche zu einem weiteren). So soll der Nachwuchs durch die Jahrgänge entlang einer spielerischen Grundidee ausgebildet werden.
Ein Erfolg wäre, wenn sich dann vom Nachwuchs der ein oder andere Spieler Richtung 1. Mannschaft entwickelt - aber das ist sicher keine Frage von Monaten, sondern von Jahren. Durch Erfolg soll die Eishockeybasis in Hannover und Region vergrößert werden. Der eV wünscht sich, dass also mittelfristig mehr Kinder aus unserer Region im Nachwuchs spielen, dort gefördert werden und dann nach oben weitergereicht werden.
Wichtig dafür: die Schülerbundesliga muss gehalten werden. Aus Sicht der Profimannschaft wäre ein Aufstieg Richtung 2. Liga wünschenswert (allein, weil die Profimannschaft dann vormittags trainieren könnte, der Nachwuchs dann nachmittags, was mit Schule dann besser funktioniert),  ist aber natürlich so nicht planbar. Aber damit wären optimale Voraussetzungen gegeben, um Toptalente nach Hannover zu locken und ihnen gute Entwicklungschancen aufzuzeigen.
Konkret betreut die Ice Academy an die 100 Spieler, die sich in Form von Lehrgängen, Scoutingtrainingslagern etc. weiterbilden. Davon werden kurzfristig 10 - 20 Spieler dauerhaft nach Hannover umziehen, (und zumeist in Gastfamilien unterkommen), das sind Spieler, die den Plan haben, sich zu professionalisieren und auf die Karte Eishockey setzen wollen. Der Nachwuchs wird also kurzfristig in der Spitze verstärkt.
Der SC Langenhagen ist in die Pläne eingeweiht, Stand jetzt aber nicht Teil des Ganzen.
Immer wieder fiel das Wort "Internat", da gibt es aber mittelfristig nichts konkretes.
David Sulkovsky war bei dem Termin dabei und begrüßt die Pläne. Ob der Trainer der 1. Mannschaft für die Saison 17/18 in die Pläne eingeweiht ist und das mitabgesprochen hat, wollte er aber nicht kommentieren.

Das Projekt ist in Norddeutschland einzigartig, soll als Leuchtturm funktionieren (und dann auch wieder für Fördergelder vom DEB sorgen).
Finanziert wird das Leistungszentrum durch den Verein selbst sowie die Ice Hockey Academy. Beide haben Mitgliedsbeiträge, Förderer, Sponsoren und Spender. Beiden ist bewusst, dass sie jetzt erst einmal in Vorleistung gehen müssen.
In Kürze findet schon ein Sichtungstrainingslager in Bad Sachsa statt.

Soweit.

-Acadamy zieht nach Hannover - wenn die so erfolgreich ist, warum von Mannheim nach Hannover?
-Spitzeneishockey nach Hannover - der Name Indians zieht beim Nachwuchs, bei den Voraussetzungen am   Turm?
-10-20 Spieler kommen nach Hannover - warum sollen massenhaft Talentierte jetzt nach Hannover kommen?
 Weg von der Familie, Schulwechsel, Gastfamilien???
-1. Mannschaft in die zweite Liga damit mehr Eis für den Nachwuchs möglich wird - das wird in den
  nächsten zwei Jahren dann wohl nichts.
-wenn die Zukunft so gut wird, warum soll der Sohn vom Vorstand nächste Saison nach Dresden?

Besser ist es bodenständig zu bleiben, als unkalkuliertes Risiko zu gehen.
Die Bedingungen in Hannover müssen besser werden, man kann nicht den zweiten Schritt vor dem ersten machen.
Antworten
Kickit20
Erfahrener
****

Beiträge: 324
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 1
08.04.2017, 10:04

(07.04.2017, 20:28)GuinnessGunnar schrieb: Danke für die Info, beim Bandrückrücken muss ich nicht zuschauen. Inline eher.

Ich kann Dir gerne bescheid geben wenn es mal auf Inliner geht.
Antworten
Kickit20
Erfahrener
****

Beiträge: 324
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 1
08.04.2017, 10:12

(08.04.2017, 09:53)sek schrieb: [quote pid='101854' dateline='1491480972']
-Acadamy zieht nach Hannover - wenn die so erfolgreich ist, warum von Mannheim nach Hannover?
-Spitzeneishockey nach Hannover - der Name Indians zieht beim Nachwuchs, bei den Voraussetzungen am   Turm?
-10-20 Spieler kommen nach Hannover - warum sollen massenhaft Talentierte jetzt nach Hannover kommen?
 Weg von der Familie, Schulwechsel, Gastfamilien???
-1. Mannschaft in die zweite Liga damit mehr Eis für den Nachwuchs möglich wird - das wird in den
  nächsten zwei Jahren dann wohl nichts.
-wenn die Zukunft so gut wird, warum soll der Sohn vom Vorstand nächste Saison nach Dresden?

Besser ist es bodenständig zu bleiben, als  unkalkuliertes Risiko zu gehen.
Die Bedingungen in Hannover müssen besser werden, man kann nicht den zweiten Schritt vor dem ersten machen.

[/quote]

Sag mal kannst Du auch was anderes als nur schwarz sehen und meckern?

Vielleicht geht der ja auch nach Dresden, damit genau solchen Strategen wie Du nicht wieder irgendein Haar in der Suppe finden und sagen der wird bevorzugt weil er der Sohn ist. Schon mal darüber nachgedacht???

Warum sollen die nach Hannover kommen, weil sie hier spielen können und das dann auch höherwertig?!?!?!

Warum zieht die Academy nach Hannover wenn Sie so erfolgreich ist?
Hast Du den Bericht gelesen und auch verstanden? Ich glaube nein, die machen bisher nur Camps und Turniere mit und haben keinen festen Spielbetrieb, also wenn die nach Hannover kommen, dann hätten Sie einen, ist dieser erfolgreich kann man damit werben und bekommt wieder mehr Zulauf in seinen eigenen Camps, die machen Sie nämlich weiterhin. Ergo win win Situation.

Wo siehst Du das unkalkulierbare Risiko? Also wenn Du das von außen sehen kannst, ohne auch nur irgendwelche Zahlen und genauen Fakten zu kennen, und der Vorstand des eV und der GmbH sagt es ist ein kalkulierbares Risiko, dann Respekt, vielleicht sollten wir Dich dann in beide Gremien als Vorstand wählen, denn dann wird ja alles super und rosig.
Antworten
andrasch
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.794
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 2
08.04.2017, 12:00

Ohne jetzt nochmal diese Academy bewerten zu wollen, möchte ich dich trotzdem mal fragen aus welchem Grund nun plötzlich alles super werden sollte? Es gab doch in den letzten Jahren immer wieder "völlig neue" Konzepte, die aber immer wieder komplett in den Sand gesetzt wurden! Natürlich wird es da jetzt keine "Hurra"-Rufe geben weil nun irgendwie über Externe versucht wird eine "Null-Sterne-Nachwuchsabteilung" zu retten/vertuschen...
Antworten
Kickit20
Erfahrener
****

Beiträge: 324
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 1
08.04.2017, 12:46

(08.04.2017, 12:00)andrasch schrieb: Ohne jetzt nochmal diese Academy bewerten zu wollen, möchte ich dich trotzdem mal fragen aus welchem Grund nun plötzlich alles super werden sollte? Es gab doch in den letzten Jahren immer wieder "völlig neue" Konzepte, die aber immer wieder komplett in den Sand gesetzt wurden! Natürlich wird es da jetzt keine "Hurra"-Rufe geben weil nun irgendwie über Externe versucht wird eine "Null-Sterne-Nachwuchsabteilung" zu retten/vertuschen...

Naja, die Nachwuchsabteilung hat eigentlich 3 Sterne, das Problem liegt aber darin, das es bei Sachen wie Nachweisen von Elterngesprächen fehlte. Und der DEB ist da sehr hart. Kannst Du das nicht nachweisen, bekommst du den Einstiegspunkt nicht, bekommst Du keine Sterne. Und somit hat der eV keine mehr. Alles in allem fand der DEB die Arbeit aber gut, nur die Schriftlichkeit fehlte.

Das soll/wird dann ja auch eine Hauptaufgabe des neuen Trainers sein, das dies nicht mehr passiert, btw eine der Aufgaben eines Hauptamtlichen Trainers das von seinen Trainern nachzuarbeiten und zu verfolgen. Ist aber leider im letzten Jahr nicht passiert.
Antworten
NYRangers
Semiprofi
*****

Beiträge: 3.318
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 0
08.04.2017, 12:48

Muss ja gar nicht gleich alles super werden Ole. Reicht doch erstmal wenn alles zumindest besser wird   Zwinkern

Vllt. hat man das endlich mal kapiert! Das beide Seiten u.a. "auch" in finanzielle Vorleistung gehen, man in Gesprächen mit Schulen und ggf.  Familien als sogenannte Gasteltern ist könnte schon dafür sprechen. Das macht man nicht nur mal so aus Lust und Laune denke ich! Es iSt also, so wie es aussieht ein Anfang gemacht... das nun nicht gleich alles super wird ist wohl klar. Aber das darf man auch nicht erwarten!
Persönlicher Pleite Counter: Nun schon 4
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste