Rückblick und Ausblick
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Maroste 88
Oststadt Indianer
*****

Beiträge: 3.231
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung: 3
#11
01.04.2015, 11:49

zumindest in der Aussendarstellung viel wahres dabei !
Auch die Entwicklung von einzelnen Spielern die nun beim Nachbarn sind war schon erstaunlich.
Ich glaube ja das vieles anders wird.....ob auch besser bleibt mal wieder abzuwarten !
------------------------------------
seit 1985 am Turm zu Hause... Eishockey

Antworten
DaRoss
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.544
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung: 0
#12
01.04.2015, 12:03

Anderson sollte man unbedingt halten. Unbedingt.

Beim Thema Geld werde ich aber auch langsam unruhig. Entweder gibt es im Kader unverhältnismäßig große Verdiener, oder die Einnahmen wandern nicht dahin, wofür sie eigentlich gedacht sein sollten.
hannoverfallen
Antworten
Stephan
Administrator
*******

Beiträge: 6.175
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 2
#13
01.04.2015, 12:08

Ohne das Wissen von Zahlen ist doch dieses "Thema Geld" vollkommener nonsens....
Gruß
Stephan
--------
IndiansNewsBlog auf Twitter folgen.

[Bild: HannoverIndiansNewsBlog2011.1.gif]
Antworten
Der Schamane
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.611
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 2
#14
01.04.2015, 16:02

Vielleicht wird ja am Turm endlich mal ausgemistet , wäre ja mal an der Zeit. Und das könnte tatsächlich einigen nicht gefallen.Also warten wir brav ab was da so geschieht.
Antworten
toxic
Fortgeschrittener
***

Beiträge: 170
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung: 0
#15
01.04.2015, 16:26

Gute Vorposts bisher denen ich mich so anschließe...

Mir hat die vergangene Saison auch nen bisschen Feuer gefehlt...was sicherlich auch der Art des Spiels, die Peewee verfolgt, liegt...^^ ich bin (an-)gespannt was die Zukunft bringt ^^
Ghost In The Machine
Antworten
Amberleaf
Erfahrener
****

Beiträge: 694
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#16
01.04.2015, 17:38

(01.04.2015, 12:08)Stephan schrieb: Ohne das Wissen von Zahlen ist doch dieses "Thema Geld" vollkommener nonsens....

Über Geld wird am Turm schon immer nicht gerne gesprochen. Das ist vielleicht auch DAS Problem. ;)

Ich habe auch kein Wissen von Zahlen am Turm. Dennoch kann ich mit meiner unternehmerischen Erfahrung 1&1 zusammen zählen. Wir haben ohne die Mannschaft
zwei Personen, die Geschäftführungsebene für den Verein arbeiten. Wie hoch deren "Geschäftsführergehalt" ausfällt kann nur geschätzt werden. Hier wäre ein Vergleich mit ähnlichen Betrieben gleicher Jahresumsätze eventuell hilfreich. Im Grunde muss sich aber kein Geschäftsführer für sein Gehalt rechtfertigen. Dafür ist er ja Chef. ;)

Der ECH/KEV/was auch immer ist mit seinen gesicherten Zuschauereinnahmen eine "Goldgrube". Niemand sägt am Ast auf dem er sitzt. Sprich, es wird erstmal am Kader gespart, um seine persönliche Existenz zu sichern. Bis zu einem gewissen Punkt ist das auch legitim.

Nur werden wir uns so sportlich nur schwer weiter entwickeln können. Es bleibt wie es ist. Eine Verschwendung von grossem Potential.

Was ich nie ganz verstehe, warum ein Vetein in einer Amateurliga Hauptamtliche Funktionäre braucht. Das habe andere Profivereine nicht mal. Diese Frage würde ich gerne mal bei einem Stammtisch stellen.
Antworten
Boerje
Forumslieblingsfeind
*****

Beiträge: 1.491
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung: 14
#17
01.04.2015, 17:55

Wie wäre es grundsätzlich mit ein bißchen Transparenz? Was haben wir auf der Einnahmen-Seite (ungefähr, damit man ne Ahnung hat, in welcher Größenordnung wir hier quacksalbern), was auf der Ausgaben-Seite? Wo wollen wir uns hin entwickeln? Wo stehen Investitionen an? Sportliche Ziele erste Mannschaft? Nachwuchskonzept? Zukunftsplanungen und -ziele usw. - das wäre (für mich persönlich) wünschenswert, wenngleich es an Utopie grenzt.
Antworten
Boomer
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.954
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 2
#18
01.04.2015, 19:38

Vielleicht ist die Sache ja doch etwas komplizierter. Hier wird viel darueber spekuliert, dass mehr Geld da sein muesste. Was haette mit mehr Geld passieren sollen? Hätte die GF mehr Geld in die Hand genommen und dafür eine teurere Mannschaft zusammengestellt, wären die Erwartungen der Fans deutlich hoeher gewesen - mit der Gefahr der Enttäuschung und der Missstimmung. Das hätte vielleicht Zuschauer gekostet. Diese Gefahr hätte auch bestanden, wenn es in der Vorrunde zu deutlich geworden wäre, die Mannschaft für die Vorrunde der OLN zu stark gewesen wäre. Das Dilemma der zu großen Leistungsunterschiede zwischen der OLN und dem "Rest der Welt" bleibt das vielleicht größte Problem.
Antworten
Der Schamane
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.611
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 2
#19
01.04.2015, 19:42

Was sagte Künast : Hier wird zu viel Geld ins Drum herum gesteckt und zu wenig Geld in die Mannschaft investiert. Denke das trifft es genau . So ist es natürlich nur sehr schwer sich weiter zu entwickeln .Wo bleibt das liebe Geld, wie machen das Vereine mit gerade mal 200-1000 Zuschauern usw..immer dieselben Fragen, nie eine Antwort....
Frage mich heute noch wie man im Januar einem Trainer einen 2 Jahresvertrag unterschreiben lässt, und einen Monat später meldet man Insolvenz an.
Antworten
Osko
Erfahrener
****

Beiträge: 504
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#20
01.04.2015, 20:21

(01.04.2015, 19:42)Der Schamane schrieb: Was sagte Künast : Hier wird zu viel Geld ins Drum herum gesteckt und zu wenig Geld in die Mannschaft investiert. Denke das trifft es genau . So ist es natürlich nur sehr schwer sich weiter zu entwickeln .Wo bleibt das liebe Geld, wie machen das Vereine mit gerade mal 200-1000 Zuschauern usw..immer dieselben Fragen, nie eine Antwort....
Frage mich heute noch wie man im Januar einem Trainer einen 2 Jahresvertrag unterschreiben lässt, und einen Monat später meldet man Insolvenz an.

In der Sache hast Du völlig Recht, war aber eine andere GF.

Ich kaue immer noch daran dass Cech entmachtet wurde!

Die Ausrichtung danach hat sich aus meiner Sicht um 180° gedreht.

Auch die Tranzparenz
Wir schaffen das  Cool man  
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste